Legal viel Geld verdienen mit 19 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

also ich habe bei einem Personaldienstleister öfter gearbeitet. Die haben mich dann für kurze Zeit (1-2 Monate während der vorlesungsfreien Zeit) für alles mögliche eingeteilt. Meist Fließbandarbeit, die jeder ungelernte kann. Hab in 4 Wochen dann 1300€ verdient. Lohnsteuer wurde zwar abgezogen, hab ich mir dann aber wieder im nächsten Jahr durch den Lohnsteuerausgleich geholt. So konnte ich in 8 Wochen 2600€ brutto verdienen, was ca. 2200€ netto waren.

Wenn man an sowas ohne Vermittler reinkommt, dann ist das Gehalt auch generell höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

900 netto in einem Vollzeitjob ist ein Witz, da verdient jeder ungelernte Kellner mehr.

Als Student solltest Du Dich mal nach Nachtarbeit umschauen, damit verdiene ich neben dem Studium mein Geld und der Stundenlohn ist sehr gut und die Arbeit recht entspannt. Ich kann sogar was für die Uni tun während der Schichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung