Frage von Delta2201, 130

legal oder bekomm kch schwierigkeiten?

hey, also ich bin us amerikanischer (erwachsener) staatsbürger, meine freundin ist noch minderjährig und lebt in deutschland, der altersunterschied ist denoch nicht sehr groß (welcher keinen unterschied machen sollte). wir haben uns in deutschland kennen gelernt und haben auch schon songemacht was man halt so macht als pärchen, frage ist ob ich in den usa schwierigkeiten bekommen könnte weil ich ja einerseits mkt einer minderjährigen was hatte, obwohl sie in deutschland ihren partner frei wählen darf solange sie 16+ jahre ist

Antwort
von elmundoesloco, 30

Ich weiß nicht wie der Penal Code in den USA ist, da kochen die Bundesstaaten ja auch ihr eigenes Süppchen. Evtl. gibt's eine ähnliche Vorschrift wie hier die besagt, das etwas in den USA verfolgt wird, selbst wenn es auf fremden Staatsgebiet nicht unter Strafe gestellt ist.

Hier hast du kein Problem, selbst wenn du Erwachsen bist und mit einer 14-jährigen "verkehrst". Unter 14 ist auch hier schlecht. Es sollte (bei über 14) alles einvernehmlich sein und keine Ausbeutung z. B. in einem Abhängigkeitsverhältnis sein (Ausbilder / Auszubildende).

Kommentar von Delta2201 ,

ja das ist eben was ich befürchte, sie wäre nur 3 jahre jünger

Kommentar von elmundoesloco ,

Bedeutet, du bist mind. 21 und sie 18?? Oder ist man in den Staaten nicht einheitlich mit 21 erwachsen, sondern z. B. auch in manchen Staaten schon ab 18?

Ich würde mir keinen großen Kopf machen. Die US Behörden bekommen nicht mit was hier läuft, außer die NSA natürlich. :) Die dürfte es aber recht wenig interessieren, welcher Staatsbürger hier mit wem verkehrt.

Kommentar von Delta2201 ,

bin 19 sie 16

Antwort
von Schlauerfuchs, 37

Solange ihr auf DT Staatsgebiet seit ja, ggf bei einer Einreise in die USA ,würde es dort wohl in einigen Bundestaaten ,Ärger geben.

Antwort
von Fortuna1234, 26

Hi,

mein Freund ist auch US-amerikanischer Staatsbürger. Er war 25, ich war 16. Da wir uns auch in Deutschland kennengelernt haben und dort unsere Beziehung geführt haben, war das kein Problem.

In die USA bin ich mit ihm zusammen das erste Mal als ich über 18 war.

Wichtig ist nicht die Staatsangehörigkeit, sondern die geltende Gesetze im Land. Und in Deutschland ist das eben alles erlaubt. Wenn ihr in die USA geht, müsst ihr euch an die Gesetze dort halten.

Kommentar von Delta2201 ,

naja ich hab halt schon paar mal gelesen das us staatsbürger nach japan oder so sind um dort mit kindern zu verkehren da es dort legal jst und wurden dann hier in den usa als pedo eingelocht...

Kommentar von Delta2201 ,

deswegen bin jch mir nichtnsonganz sicher

Kommentar von Fortuna1234 ,

Hab ich noch nie gehört und auch bei google nichts gefunden. 

Du darfst in Deutschland auch mit 16 Bier trinken, auch wenn du die amerikanische Staatsbürgerschaft hast.

Kommentar von Delta2201 ,

ja mjr gehts ja nicht um die deutschen gesetze sondern um die amerikanischen (nicht böse nehmen), ich hab halt schon bedenken weilnich mir nicht die zukunft verbauen will aber anderseits ist sie wirklich was besonderes und ich sag das nicht nur weils meine freundin ist...

Kommentar von Fortuna1234 ,

Hast du dir den gesamten Text durchgelesen? Dann sollte es dir eigentlich klar sein, dass man dir in den USA nicht anhaben kann.

Antwort
von Bananensandwich, 15

Die Partnerwahl gilt in Deutschland eigentlich schon ab 14.

Aber das ist ohnehin unerheblich. Da Du ja in Deutschland und nicht in den USA mit ihr geschlafen hast.

Kommentar von Delta2201 ,

naja hab halt trozdem sorge weil man immr wieder liest hier in den usa (wie schon bei fortuna geantwortet) das amis ins ausland gehen um dort legal mit minderjährigenzu haben aber dann in den usa fest genommen werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten