Frage von sncnfnbn1993, 368

"Leere" Gefühl im Magen trotz essen (Magenknurren)?

Hallo Leute,

ich habe meine Ernährung momentan drastisch umgestellt weil ich mit WW angefangen habe und es macht auch echt sehr Spaß. Minister es so, das ich was esse und etwas später hab ich so ein Hungergefühl bis mir schlecht wird. Mein Magen knurrt extrem. Z.B. Heute Morgen habe ich Naturjoghurt mit einer Banane gegessen und 2 Leibniz Kekse hinein gebröckelt & dann in der 1. Pause, in der Schule ein halbes Vollkorn Brot mit putenstreifen gegessen und einen Apfel und dennoch hatte mein Magen irgendwann so geknurrt und in der 2. Pause die änder Hälfte von meinem Brot und noch ein paar Karotten.. Kann das von der Ernährungsumstellung sein ? Es fühlt sich richtig ekelhaft an :/

Danke für eure Hilfe! :)

Antwort
von puma1412, 311

Die Ernährung ist etwas sehr Komplexes. Ich kenne mich mit WW nicht aus und ich bin der Meinung das es nur viel Geld kostet aber meine Meinung zählt gerade nicht. 

Es ist so das dein Körper sich iwann dein Körper an den Hunger gewöhnt und du ihn iwann nicht mehr verspürst. 

Wenn du abnehmen möchtest esse Lebensmittel mit viel Ballaststoffe. Das Sind Kohlenhydrate ´die dein Körper nicht verwerten kann aber trotzdem sättigend wirken. Dazu musst du auch viel trinken. Mit Möhren fährst du auf jeden Fall Richtig um für kurze Zeit den Hunger zu stillen ersetzt jedoch nicht eine Vollwertige Mahlzeit.

Kommentar von sncnfnbn1993 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von puma1412, 242

Am allerbesten ist es wenn du versuchst auf Fett und Zucker zu verzichten und Abend am besten keine Kohlenhydrate. Dazu Bewegung (Sport) weil du sonnst statt des verhassten Fett, Muskeln abbaust weil es für deinen Körper einfacher ist dort Energie heraus zu gewinnen und das willst du verhindern. 

Antwort
von swaggerella7, 178

Versuch mal mehr auf Ballaststoffe zu achten, vielleicht hilft das ja ;) 

Kommentar von sncnfnbn1993 ,

Aber in Vollkornprodukten und Obst & Gemüse sind doch Ballaststoffe...

Kommentar von swaggerella7 ,

Kekse sind aber z.B. nicht so vorteilhaft. Setz mehr (und damit meine ich auch mengenmäßig) auf Getreideprodukte.  Du isst denk ich auch einfach zu wenig. 

Du sagst du hast deine Ernährung drastisch umgestellt. 
Ist das sinnvoll, um es lange durchzuhalten? ...

Ich würde dir nicht zu WW raten, sondern einfach ausgewogen und gesund zu essen.. mit 3 normalen Mahlzeiten und viiiiel Wasser (trinkst du evtl. zu wenig?)...

Falls du abnehmen willst, versuche einfach ein Kaloriendefizit einzuhalten (natürlich mit nahrhaften, gesunden Lebensmitteln)... dafür gibt es z.B. unzählige Apps, die dir da ganz leicht helfen. 

LG 

Antwort
von Prasodym, 208

Naha versuch mal etwas mehr zu essen. Auch wenn es mehr Kalorien hat. Ist nicht gesund.

Kommentar von sncnfnbn1993 ,

Wieso nicht gesunde ? :/ Aber ich muss doch auf die Punkte achten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten