Leds mit 9V Batterie Betreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

LEDs sind keine Taschenlampenbirnchen, an die man mit einer x-beliebigen Daumen-mal-pi Stromversorgung herangehen kann. Wenn die für 12 Volt Speisespannung ausgelegt sind, dann muss man da auch mit 12 Volt drauf gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird so nicht gehn...

Erstens haben 9 V Block Batterieen viel zu wenig Leistung um das lange mitzumachen (geh mal von ca 500 mAh aus)

Zweitens leuchtet ein Led Stripe an 9 Volt gar nicht. 

Drittens leuchtet ein Led Stripe an 27 Volt nur sehr kurz und dan nie wieder.. 

Also... wirst du einen Spannungsregler auf 12 Volt bauen müssen (>googlen)

Nimm 10 x AA Akkus,  die du laden kannst an einem 12 V Spannungsregler,  das ist klein, unempfindlich und günstig.. 

Aber mit 9 V Blocks wird das nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grautvornix
29.11.2016, 09:19

Haste recht, 9 Volt Block ist auf lange Sicht viel zu teuer, wegen der geringen Leistung, 10 x AA ist die bessere Lösung.

1

27V ergeben sich nur, wenn Du die Batterien in Serie schaltest. Das wird aber ein bisschen viel für 12V LEDs, möglicherweise werden sie das nicht aushalten. Schaltest Du jeden Streifen einzeln, leuchten die LEDs halt nicht auf voller Stärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einzeln schalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung