Frage von XJuuzouY, 80

Leder oder Stoff Hundehalsbabd/Leine?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LukaUndShiba, 43

Welpen / Junghunde finde ich es sinnvoller aus Stoff. Zum einen wachsen sie schnell aus Halsbändern und dem Geschirr raus und in Leine und so versenkt der ein oder andere welpe ja doch gerne mal seine zähne.

Danach aber sollte man es nach dem eigenen Geschmack wählen. Ich persönlich bevorzuge Leder. 

Wenn man aber einen eher noch zerstörerischen erwachsenen Hund hat (z.B. Straßenhund der vielleicht so reagiert und noch Erziehung in der Hinsicht braucht) bietet sich auch eher Stoff an einfach weil es günstiger ist.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Danke für den Stern :3

Antwort
von dogmama, 42

ganz wie man mag! Meine Hunde tragen überwiegend Nylon.

Kommt aber auch ein wenig auf die Größe eines Hundes an! Leder sieht bei großen Hunden besser aus. Ist so mein Geschmack!

Kommentar von XJuuzouY ,

Dann ist ein Leder halsband passend für einen Labrador, oder?;P

Kommentar von dogmama ,

ja, das passt.

Oder aiuch eine Kette mit Zugstopp. Sieht elegant aus.

Sowas z. B. 

http://www.ebay.de/itm/Dreifachhalskette-verchromt-60-cm-lang-2-5cm-breit-Hundeh...

Kommentar von Goodnight ,

Da hab ich jetzt echt gedacht, dass es keine Kettenhalsbänder mehr gibt. An Kettenhalsbändern können sich Hunde beim Spielen Zähne ausreissen wenn sie im Halsband hängen bleiben. Es trifft dann aber eben den fremden Hund. Bei uns sind die seit ca. 20 Jahren im Hundekurs verboten.

Antwort
von Dahika, 48

Das kommt auf den persönlichen Geschmack an. Leder ist halt teurer, dafür sind Stoffhalsbänder oft bunter und lustiger.

Meine Hündin  hat ein Lederhalsband. Das liegt aber daran, dass sie früher ein Straßenhund war und ich sie nun gerade deswegen mit feinen Dingen ausstatte.

Kommentar von XJuuzouY ,

Dankw für die antwort.:)
Ich finde Leder schöner, war mir aber nicht sicher ob das villeicht wehtun könnte..:D

Antwort
von brandon, 17

Leder oder Stoff Hundehalsband gibt es im Zoofachgeschäft, oder wie war die  Frage?

Das man sich nicht mal die Mühe macht eine richtige Frage zu stellen ist echt nervig.😕

Antwort
von stowaway, 7

Also ein Lederhalsband wuerde ich in keinem Falle meinem Hund zumuten! - Da haette ich Angst, dass er sich im Zweifelsfalle damit erwuergt. Er traegt grundsaetzlich ein Geschirr, und zwar aus Nylon. Das hat auch praktische Gruende, denn da ich am Meer wohne, liebt er es mal so zwischendurch beim Gassigehen ins Wasser zu springen.  - Wie lange wuerde es da dauern, bis ein Ledehalsband wieder trocken ist? - Abgesehen vom Salzwasser, das  einem Lederhalsband ganz bestimmt nicht gut tut!

Antwort
von Goodnight, 18

Kommt auf die Rasse an. Für Wasserhunde und Dreckschweine sind Stoffhalsbänder einfach besser, weil man sie in der Maschine waschen kann. Mein Golden hat eine Garderobe!

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 41

Guck Dir mal versand-bunter-hund.de an.

Ich habe dort mehrere Fettlederleinen (mit Karabiner aus Messing) gekauft. Das Leder ist extrem weich, färbt nicht und die Leinen sind absolut unverwüstlich. Sobald die Leinen (z.B. durch Regen oder Schnee) hart werden, reibe ich sie mit Babyöl ein, lasse das Ganze über Nacht einziehen und am nächsten Tag sind sie wieder weich.

Für einen Welpen würde ich das Geld zwar nicht investieren, aber bei einem erwachsenen Hund hält so eine Leine ein Hundeleben lang.

Antwort
von sophnnnn, 32

Hol dir beides, und mach je nach Laune :D

Kommentar von XJuuzouY ,

Gute Idee, eigentlich!:o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community