Frage von Ghostsailor, 37

LED über USB Ladebuchse betreiben?

Hallo Leute, Ich bin gerade dabei mir eine Powerbank selbst zu bauen und bin auch recht erfolgreich damit. Verbaut sind 4 USB Buchsen mit denen das Aufladen auch soweit reibungslos funktioniert. Als kleine Verschönerung wollte ich nun LEDs anklemmen, die nur dann leuchten wenn ich ein Gerät zum Laden anschließe. Wie ich das ganze an die Pins der Buchse anschließe weiß ich und habe es auch schon erfolgreich testen können. Mein einziges Problem besteht im Spannungsabfall, wenn ich beide Funktionen, also Laden und Leuchten, gleichzeitig verwenden will. Schalte ich die LED in Reihe ist ja klar, dass der Spannungsabfall zu groß ist um auch das Gerät zu laden. Schalte ich die parallel, so lädt zwar mein Gerät, jedoch bleibt die LED aus. Ich würde mich sehr über eine Antwort die mir weiterhilft freuen.

LG Ghostsailor

Antwort
von Nenkrich, 32

Ich glaube bei mosfets hat man keinen oder einen sehr geringen Spannungsabfall. Ich bin mir aber nicht ganz sicher da ich deren Funktionsweise noch nicht zu 100 % verstanden habe

Kommentar von Ghostsailor ,

Ich glaube du hast das ganze nicht verstanden. Es geht um den Spannungsabfall an der LED. Der besteht IMMER! Das hat mit Mosfets rein garnichts zu tun.

Kommentar von Nenkrich ,

Du hast nicht verstanden was ich meine. O. k. ich hab auch einen Satz vergessen aufzuschreiben… Wenn dein mosfett ansteuert sobald etwas am Ausgang ist, und die LED ansteuert wenn der mosfet angesteuert wird ist der Spannungsabfall egal. In Reihe würde ich das generell nicht schalten, da Halbleiter niemals ohne vor wieder stand betrieben werden dürfen

(Ungelesen gesendet)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community