Frage von netwibke, 184

LED Strahler für außen mit externem Bewegungsmelder dauernd geht der Bewegungsmelder kaputt! warum?

Hallo, habe ein problem , habe eine 30 watt LED Strahler für außen mit einem Bewegungsmelder gekoppelt, auch innen habe ich DL mir externem bewegungsmelder gekoppelt, leider fallen nach einiger Zeit die Bewegungsmelder aus( Defekt) hat das was mit den LED Leuchten zu tun ? und wenn ja , wo ist das Problem????

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von diroda, 113

Verwendes du Bewegungsmelder ohne Nulleiteranschluß? Die können wegen der LED-Lampen als Last kaputt gehen.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektrotechnik, 123

wäre mal intressant zu wissen, was für bewegungsmelder du verwendest.

solche LED LAmpen sind als kapazitve lasten schon eine herausforderung für das relais. im zweifelsfall würde ich sagen, du setzt noch ein koppelreials zwischen den bewegungsmelder und die leuchte(n)

ich empfehle das ER 12 DX UC von Eltako... aber klemm es auf der lastseite so an, dass auch der Nulleiter an der N Klemme ist, so kannst du im Nullspannungsdurchgang schalten. das schont das relais...

lg, Anna

Kommentar von netwibke ,

Also die Bewegungsmelder waren auf jedenfall nicht günstig, habe sie von einem Elektriker gekauft, Ich schau gern noch mal welcher Hersteller, das mit dem koppelreials finde ich gut, was kosten die ca??

Kommentar von Peppie85 ,

bei einem nicht günsitgen bewegungsmelder, wir verbauen gerne die Buschwächter von Busch-Jäger, sollte das eigendlich länger halten.

die relais kosten das stück so um die 20 € + märchensteuer...

sind denn mehrere lampen an den BM angeschlossen?

lg, Anna

Antwort
von atoemlein, 94

Ursache ist schwierig per Ferndiagnose. LEDs sind nicht unbedingt eine kapazitive Last.

Aber was heisst überhaupt "Bewegungsmelder fällt aus"?
Zündet er die Lampe nicht mehr an, oder löscht er nicht mehr aus?

Die Idee mit einem Zwischenrelais könnte helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community