Frage von fabiogrotte, 173

Led Spots in Flur, kaltweiss oder Warmweiss?

Danke im voraus

Antwort
von timo1211, 148

Kommt auf die Einrichtung. Wenn du viele Möble in einem sehr modernen Stil also z.B so etwas 

http://blog.planungswelten.de/wp-content/uploads//Einrichtung-im-modernen-Design...

hast finde ich kaltes Licht schöner.

Sind deine Möbel eher in Holztönen gehalten wirkt es mit warmem Licht schöner und wohnlicher :) 

Antwort
von Iceblue, 131

Die Antwort von "timo1211" ist schon mal korrekt, Grautöne (Basalt etc.) bevorzugt mit Kaltweiss KW, Holz mit Warmweiss WW. ABER es noch was dazwischen. WW = 2700K bis 3000K / KW= 5000K bis 8000K und es gibt ein mittleres Weiß das ist bei 4000K, liegt also zwischen dem WW und dem teils etwas bläulichem KW (besonders bei 8000K) Dafür gibt es manchmal die Bezeichnung "Tageslicht oder Daylight" was aber falsch ist, das Tageslicht liegt bei 8000K und nicht bei 4000K. Ich habe 4000K in der Küche und im Flur, das wirkt klarer, besonders bei Küchenarbeiten, ...wenn man etwas kleinschneidet kommen auch die Rottöne gut raus, wenn man mit dem Messer abrutscht. :-) 

Antwort
von AnReRa, 130

In Wohnräumen immer Warmweiss (2800 K). Und bitte beachten, dass Warmweiss immer 'dunkler' wirkt ...

Antwort
von Rosswurscht, 128

Ich nehme da nur ww. Das Kalte schaut nach Lagerhalle aus ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten