LED in Reihe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Widerstand und LED in Reihe bilden einen Spannungsteiler. Ist der Widerstand hoch, so liegt am Widerstand eine relativ hohe und an der LED eine relativ geringe Spannung an. Ist der Widerstand gering, so ist die Spannung an der LED relativ hoch und am Widerstand relativ gering.

LED haben einen Arbeitsbereich, in welchem sie funktionieren. Im unteren Bereich beginnen sie ab der Durchbruchspannung zu leuchten. Mit Erhöhung der Spannung werden sie heller. Bei einer Spannung oberhalb des Arbeitsbereiches brennen sie durch.

LED lassen sich also durch Erhöhen des Vorwiderstandes dimmen. Erst dann, wenn die Durchbruchspannung unterschritten wird, bleiben sie dunkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil für die LED anscheinend noch immer genügend Strom fließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, die LED kommt wohl mit weniger Strom auch noch klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?