Frage von waschmaschine5, 56

LED Beleuchtung mit Trafo?

Hallo,

für meine Wohnung möchte ich mir LED-Leisten anschaffen bzw. zusammen basteln. Ziel ist, auf dem Küchenregal eine leuchtende Leiste zu haben. Evtl. sogar mit einstellbaren Farben.

Ich bin mir nicht sicher, was ich dafür brauche, hat jemand Erfahrung damit?

LG

Antwort
von Herb3472, 31

Du benötigst eine LED-Lichtleiste oder einen LED-Strip, wenn Du verschiedene Farben benötigst, müssen es "RGB"-(Rot/Grün/Blau)-Leuchtdioden sein. Dazu benötigst Du einen LED-Trafo mit entsprechender Leistung, ein elektronisches Steuergerät zum Farbwechsel und zum Dimmen, sowie eine Fernbedienung. Ich würde das als Set in einem Elektronikladen oder -Versand kaufen, z.B. Conrad, Pollin oder Amazon. Bei Conrad kannst Du Dich im Shop oder auch vom Telefon-Hotline-Service beraten lassen.

Zu dunkel, wie jirri schreibt, sind RGB-LED-Leisten nur dann, wenn das Netzgerät zu wenig hergibt. Wenn man bei ausreichender Stromversorgung auf volle LED-Leistung aufdreht, wird man fast blind, wenn man in das Licht schaut.

Kommentar von waschmaschine5 ,

Die Leiste an sich und ne Fernbedienung kann ich nun so bekommen. Ich solle wohl so einen LED Trafo 12 Volt kaufen: http://www.ledclusive.de/LED-Trafo:::71.html. Ich frage sonst später mal bei Conrad direkt bei mir nach und nehmen den Kram, den ich bis dann habe mit. 

Kommentar von Herb3472 ,

Mit einem Trafo allein ist's nicht getan. Wenn Du Farbwechselspiele haben möchtest, benötigst Du eine elektronische Steuerung - und die Fernbedienung muss mit dieser Steuerung zusammen passen.

Kommentar von Herb3472 ,

Die Komponenten müssen ALLE aufeinander abgestimmt sein - LED-Strips, Steuerung, Stromversorgung und Fernbedienung. Wenn Du "aus jedem Dorf einen Hund hast", riskierst Du, dass das Zeug nicht oder nicht ordnungsgemäß funktioniert und Du es gleich im Müll entsorgen kannst.

Antwort
von jirri, 27

Mit dem Farbigen (RGB) habe ich in der Küche schlechte Erfahrung gemacht.

Bringt zwar einen optischen Effekt, aber ist für den normalen Betrieb zu dunkel.

Wichtig ist das der Gleichspannungstrafo min. 20% Reserve hat und wie vorschreiber schon schrieb, das günstigste sind fertige Sets, die haben zumeist gleich eine Fernbedienung.

Kommentar von waschmaschine5 ,

Das mit dem normalen Betriebslicht ist ein guter Punkt! Man sitzt ja normaler Weise nicht in der dunklen Küche... Ich überlege noch mal, ob das nicht eher was für den Wohnzimmerschrank wäre... 

Kommentar von jirri ,

Ich hatte am schluß mich für //www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1260101_-furniture-led-65-warmweiss... in der Küche entschieden. Machen sehr hell und sird einfach zu reinigen (Fett), sind aneinanderreihbar und mit Adapterkabel auch Flexibel für die Ecken.

Antwort
von noname68, 36

wenn du weißt, welche spannung deine led-leiste brauchst, kannst du dir doch einen passenden trafo zulegen, fertig. aber warum basteln? es gibt doch überall fertige sets zu kaufen.

Kommentar von waschmaschine5 ,

12 Volt, wenn ich das richtig verstanden habe. Set wäre gut gewesen, bekomme nun aber mache Teile so.

Kommentar von jirri ,

Bei den mittlerweile niedrigen Kosten der Bauteile sind experimente überflüssig. Allen zusammen Kaufen gibt keine Kopfschmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten