Frage von nonamecausnonam, 69

LED Bänder verlängern?

Hallo,

Meine Freundin und ich renovieren zur Zeit unsere Wohnung und würden gerne im Wohnzimmer an die Decke Stuckleisten mit integriertem Licht installieren. Die Stuckleisten fertige ich selbst und montiere sie mit 5 - 10 cm Abstand zur Decke. Innenliegend sollen LED Stripes eingeklebgt werden. Der Raumumfang beträgt ca 25 m (müsste nochmal genauer nach messen). Die im Internet angebotenen "endlos" Stripes sind alle in max. 5m Länge erhältlich. Meine Frage wie kriege ich jetzt ein 25m Band, ohne alle 5m ein Kabel verputzen zumüssen um den Trafo zu füttern? Kann man die Bänder mittels eines Verstärkers verlängern oder gibt es auch Bänder die 230V vertragen und ich somit nicht immer dunkler werdenes Licht im Raum habe?

Danke schön Sunny

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ProfDrStrom, 40

Hallo nonamecausnonam,
das was Du bauen möchtest, nennt sich Lichtvoute.
Die Länge der LED-Bänder ist aus gutem Grund auf 5m limitiert. Wären die Bänder länger, würden die LEDs mit zu nehmender Länge dunkler (Spannungsfall) und der Strom würde für das gesamte LED-Band zu hoch, so dass auf der Einspeiseseite die Strombahnen viel breiter sein müssten.
Hier findest Du eine Möglichkeit:
http://www.hera-online.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/LED_Lichtvoutenpro...
Wenn Du den/ die Trafos an einem zentralen Punkt hast, kannst Du die Zuleitung/en für die weiteren Profile neben die ersten Profile links und rechts rum parallel legen und danach erst auf die weitern Profile zur Einspeisung springen.

Antwort
von kindgottes92, 30

Die Bänder haben alle paar cm Lötstellen. Man kann also mit zwei dünnen Kabelstückchen ohne Probleme mehrere Bänder verbinden. Die Leistung des Trafos ist dann die Granze. U.U. brauchst du also einen größeren.

Je nachdem, wie viel leistung die Dinger haben würde ich eventuell auch nicht empfehlen, sie einfach nur aneinander zu hängen, da ja der komplette Strom dann durch die integrierten Leitungen fließt. Aber du könntest ja z.B. Von einem Trafo ausgehend einmal rechtsrum und einmal linksrum jeweils die Hälfte versorgen. Dann brauchst du nur einen starken Trafo und es fließt nur halb so viel Strom durch die Leiter.

Den Trafo unbedingt so platzieren, dass ausreichen luft hinkommt, sonst überhitzt der.

Achso, bei der Größenordnung würde ich auch keine Komplettsetts kaufen, sondern nur die Bänder und Trafo und Controller extra.

Antwort
von Grautvornix, 17

http://www.llv-shop.de/selbstgemacht-der-blog/verkabelungsbeispiele-rgb-led-stri...

Schau mal hier, sollte was für dich dabei sein.

Hab eine Seite gefunden, die 25 m am Stück vertreibt, ist aber nach meiner meinung nicht empfehlenswert.

230 € keine weiteren Angaben über verwendete Led, Leistung, Lumen etc.

Antwort
von miranya, 14

Also ich habe LED stripes (aber nicht flexibel) die kann ich endlos auf einander stecken, jedes Segment ist zwar nur ca. 60cm lang aber ich kann zusammenstecken wie ich will, kann leider d n Namen nicht sagen da ich die geschenkt bekommen habe und nichts drauf steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten