Frage von KRUEMEL0285, 78

LED als Kontrolle für Glühkerze und erreichen der Betriebstemperatur einer Standheizung?

Hallo liebe Forumgemeinde... Ich habe da mal eine Frage an unsere Elektronikexperten im Kfz-Bereich... Und zwar geht es um die folgende Teilschaltung, wobei die Widerstände 90m und 700m eine Glühkerze mit Vorwiderstand darstellen sollen. Die LED soll dabei erst eineschaltet werden, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist, wodurch der Mikroschalter (rechts, der mit den 3 Kontakten) umschaltet und damit die Glühkerze ausschaltet. Geht die Temperatur runter, soll die LED erlöschen und die Glühkerze wird wieder angesprochen.

Um es vorwegzunehmen... Es handelt sich um die Schaltung einer Sirokko 211 mit umgebautem Bedienfeld. An sich funktioniert die Schaltung theoretisch. Meine Bedenken liegen nur bei der Kontroll-LED. An sich sehe ich die Glühkerze als Widerstand, sodass der LED eigentlich nichts passieren sollte. Laut Simulation fließen aber über die LED über 12A, was die LED zerstören würde...

Hier mal die Simulation der Teilschaltung:

http://www.falstad.com/circuit/circuitjs.html?cct=%24+13+0.000004999999999999999...

Antwort
von KRUEMEL0285, 47

Die Schaltung funktioniert so. Hab es getestet, da ich nicht genug Geduld aufbringe um hier tagelang auf eine Antwort zu warten. Ergänzend muss man sagen, dass jede LED mit einem Vorwiderstand ausgestattet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten