Frage von Nele235, 24

Leckattacken Golden Retriever?

Hallo,

meine Goldie- Hündin hat seit vielen Jahren immer wieder Leck- und Schmatzattacken. Sie rennt dann wie kaputt hin und her zwischen mir und der Tür. Lasse ich sie raus, frisst sie die Wiese kahl. Passiert das nachts, ist nix mit schlafen.

Tierarzt und Tierklinik finden nichts. Bisher haben wir mit Maaloxan gearbeitet und haben es meist auch wieder recht schnell in den Griff bekommen. Manchmal ist es so schlimm, dass gar nichts hilft. Dann brauchen wir schon mal ne Woche, bis sie wieder fit ist. Im Moment ist eine solche Woche.

Die Frage hatte ich vor ein paar Wochen schon einmal gestellt und ausprobiert, was mir empfohlen wurde.

Was mir aufgefallen ist: Goldies sind ja generell unfassbar verfressen. Sie ist da keine Ausnahme. Wenn sie sieht, dass ich ihr Futter hingestellt habe, dann aber erst noch mit ihr Gassi gehe, dann rast sie zurück zur Haustür, hört auch nicht mehr, sondern geiert nur noch nach dem Futter. Ist sie dann endlich oben am Napf angekommen, braucht sie für eine Portion zwischen 35 und 45 Sec. Ich habe noch nie ein Tier derart schlingen sehen. Ist DAS die Ursache? Hat jemand Erfahrung damit?

Nele

Antwort
von VergebenAnMusik, 8

Hallo.

Hunde fressen Gras um sich von innen zu reinigen. Unser machte das auch mal. Solltest aber aufpassen: erstens übergeben sich die meisten danach und zweitens sollte er nicht zuviel fressen.

Du schreibst das es schon seit vielen Jahren so ist, hast du mal im Internet so recherchiert oder mal den Tierarzt gewechselt? Weil das kommt mir schon sehr komisch vor :/

Wegen dem Schlingen. Gegens Schlingen helfen anti-schling-schüssel gibts im fressnapf oder dergleichen.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten