Frage von RealAutism, 343

Lebt Michael Jackson womöglich noch?

Hey jetzt im Jahr 2016 tauchen immer noch von zeit zu zeit immer mal wieder Beweisfotos auf, dass Michael Jackson noch lebt. Er wurde von seinen Fans über die ganze Welt verteilt gesichtet. Selbst nach Deutschland soll es Michael Jackson verschlagen haben. Wie der Stern berichtet, will ein Mann aus Mecklenburg-Vorpommern den King of Pop morgens beim Bäcker gesehen haben. “Ich war nur kurz Brötchen holen, da stand auf einmal dieser Mann hinter mir, lange schwarze Haare, Sonnenbrille, den Hut tief im Gesicht.” Lange ausgehalten hat er es in der deutschen Provinz aber wohl nicht: “Er hat auf Englisch bestellt, da wurde ich hellhörig. Doch bevor ich reagieren konnte, war er schon wieder verschwunden.”

Was haltet ihr von dieser Theorie? Womöglich wurde sein Tod inszeniert, um mehr Platten zu verkaufen.

Antwort
von DerHans, 164

Na klar. Und Elvis auch ein paar hundert mal

Übrigens Kennedy ist auch nicht tot. Aber da weißt du wahrscheinlich gar nicht, wer das ist

Kommentar von RealAutism ,

Komisch dass es mehr beweise gibt dass er lebt als dass er tod ist aber hauptsache darüber lustig machen...

Kommentar von striepe2 ,

Wir machen uns keineswegs darüber lustig, sondern wir sind Realisten. Es macht mir aber schon Sorgen, wie leicht du zu beeinflussen bist.

Tipp: Lies doch einmal Bücher von Erich von Däniken. Das wird dich bestimmt auch sehr ins Grübeln bringen.

Kommentar von RealAutism ,

Ich lass mich ja eben nicht beeinflussen, ich benutze meinen gesunden Menschenverstand. hast du die Leiche von michael jackson gesehen? alles ist möglich...

Kommentar von Yuurie ,

Er wollte eine letzte große Tour machen und mitten in den Proben 'täuscht er seinen Tod vor'? Wo ergibt das bitte Sinn?

Antwort
von 12312432, 207

Also meiner Meinung nach, was aber nicht heißen sollte das es stimmt, ist der King of Pop wirklich tot. Seine Familie trauerte bereits über den Verlust und Beerdigung fand auch, wie ich es damals gelesen habe, statt. Heutzutage sieht jeder aus wie sein "Idol" oder ein Künstler und das hängt nach Lust und Laune ab. Man sieht ja auch gerne Doubles in den Medien, die versuchen ihre Karriere dadurch aufzubauen aber nein. Der liebe Mann verstarb im Krankenhaus wegen seinem Arzt

Antwort
von annawr1713, 34

Ich bin auch der Meinung das er noch lebt, wahrscheinlich wieder schwarz ist und sonst wie heißt :D.. Familie Jackson hatte ja schon ziemlich finanzielle Probleme vor dem "Tod".. Und plötzlich ist er tot? Und diese ganzen Beweisbilder? Also ich kann es auch schwer glauben auch wenn ich jetzt nicht so der riesenfan von ihm war / bin..

Antwort
von abibremer, 132

Bestimmte Menschen sind WEIT über ihren (tatsächlichen) Tod hinaus UNSTERBLICH: Der gestern leider verstorbene Manfred Krug zitierte in seiner Fernsehrolle als Hamburger Tatortkommissar einmal den schon längst verstorbenen Münchener Komiker Karl Valentin: "Sie sind vielleicht ein Mrrtlbrnnft" mit dem entsprechenden verächtlichen Gesichtsausdruck  ist JEDEM  Zuschauer klar, dass das eine BESONDERS ÜBLE Beschimpfung sein sollte. Leider wird uns Herr Krug NIE mehr unterhalten können, aber seine diversen Filmrollen können das genauso gut, wie es der "King of Pop" für seine Fans noch heute mit seiner Musik und den Tänzen auf DVD und CD tut. Ein Jackson-Fan könnte vielleicht seine geringe Körpergröße, Magerkeit und entsprechende Kleidung dazu nutzen, dem Herrn mindestens optisch nahe zu kommen.


Kommentar von RealAutism ,

Wer doublet schon jemanden der so lange tod ist ? und außerdem hat er auf englisch bestellt alles zufall also?

Kommentar von Frageatlas ,

Elvis Presley ist laaaange vor Michael Jackson gestorben und trotzdem gibt es immer noch Elvis-Imitatoren-Wettbewerbe, denen es nicht an Teilnehmern fehlt.

Außerdem kann der Mecklenburger sich auch durchaus verguckt haben. Es gibt sicher viele Touris, die ihre Brötchen auf englisch bestellen, eine Sonnenbrille tragen, sowie einen Hut. Auch schwarze, lange Haare sind keine Seltenheit :P

Kommentar von Frageatlas ,

Im übrigen gibt es eine Menge Menschen, die sich gerne wichtig machen, in dem sie so etwas behaupten, da es ja einen 'Skandal' bedeuten würde, den ausgerechnet sie entdeckt haben.

Kommentar von DerHans ,

Ist natürlich richtig exotisch, wenn in Meckpomm jemand Englisch spricht.. Ein (fast) dunkelhäutiger Mitbewohner traut sich doch dort gar nicht hin

Kommentar von RealAutism ,

Ja aber was macht so ein ami da in so einem kleinen dorf ist doch die frage als ob es dort so imitatoren wettbewerbe gibt ich bitte euch ...

Kommentar von Yuurie ,

Und was hätte jemand wie Michael da machen sollen? Das war bestimmt gelogen oder ein Double, der gerne das Gerücht streuen will, er sei noch am Leben, was einfach utopisch ist.

Antwort
von striepe2, 157

Ja. Zusammen mit James Dean, Elvis Presly und Marylin Monroe haben sie eine WG gegründet.

Kommentar von RealAutism ,

Wenn man keine Gegenargumente findet macht man sich einfach darüber lustig- ist ja einfacher...

Kommentar von bergquelle72 ,

Wozu braucht man Gegenargumente, da es ja gar keine Diskussion gibt.

Kommentar von RealAutism ,

Hallo dieser Mann hat ihn vor kurzem gesichtet in einer Bäckerei braucht es noch mehr beweise?!? und jetzt kommt mir nicht mit das ist ein double wer doublet schon jemanden der schon so lange "tod" ist?

Kommentar von itsme21 ,

Gesichtet? Wirklich?

da stand auf einmal dieser Mann hinter mir, lange schwarze Haare, Sonnenbrille, den Hut tief im Gesicht

Mein erster Gedanke war Udo Lindenberg. Ohne Spaß... :D Aber vielleicht war der Typ ja auch einfach nur im Halbschlaf und hat sich verguckt - oder wollte unbedingt mal in die Zeitung.

Achso - "... der schon so lange tot ist". Nur so nebenbei.

Kommentar von adabei ,

Außerdem fand diese angebliche Sichtung ein paar Tage nach Jacksons Tod statt. Die hast den Spiegel-Artikel einfach nicht richtig gelesen, aber man kann sich für alles Argumente und Beweise zusammenzimmern, wenn man daran partout glauben will.

Kommentar von DerHans ,

Dieser Mann BEHAUPTET, dass er jemanden gesehen hat, der sein Äußeres so hergerichtet hat, dass irgendwelche Dummköpfe so was glauben.

Kommentar von RealAutism ,

Ja aber das kann doch kein zufall sein DAS AUSSEHEN +die Sprache in so einem dorf ?!?

Kommentar von bergquelle72 ,

ja, über so etwas kann man sich nur lustig machen alles andere wäre mehr als abwegig. Lustig mache ich mich vor allem über die Verschwörungstheoretiker, die jeder Sau nachlaufen, die durch Dorf getrieben wird.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 77

Selbstverständlich lebt er noch!

Erst vorgestern stand doch in BILD, dass er zusammen mit Elvis Presley, Buddy Holly, James Dean, Jimi Hendrix  und  David Bowie eine Dönerbude in Wilmersdorf eröffnet hat.  Seine 23 Kinder stehen hinter der Theke singen beim Kochen die Hits der Jackson Five.

Kommentar von Enzylexikon ,

und Janis Joplin war derweil mit John Lennon in Tegel beim Segeln.

Antwort
von adabei, 74

Ich hab' jetzt diesen Uralt-Artikel des Stern, auf den du dich hier beziehst, einmal ausgegraben. (Der ist kurz nach Michael Jacksons Tod erschienen.)
Du weiß schon, was eine Glosse ist?
Der Stern macht sich in diesem Artikel über diese Art von Verschwörungstheorien lustig.

http://www.stern.de/lifestyle/leute/verschwoerungstheorien-michael-jackson-lebt-...

Antwort
von Dahika, 113

Ja natürlich. Er teilt sich mit Elvis und John Lennon eine Villa auf Tahiti. Das weißt doch jeder.

Kommentar von Bswss ,

Da stimmt nicht. Das kann nicht sein. Ich habe ihn gestern in Wilmersdorf gesehen! Er hat übrigens wieder eine neue Nase.

Kommentar von meggie105 ,

gestern? da musst du dich täuschen! ich sah ihn nämlich in der schweiz, er hat sogar englisch gesprochen und hatte längeres, schwarzes haar. das MUSS doch michael jackson gewesen sein!

Antwort
von Empylice, 71

Mal angenommen, das stimmt: Wäre es dann nicht dumm, sich international in der Öffentlichkeit zu zeigen, wenn man offiziell tot ist?

Kommentar von RealAutism ,

Wie man an den kommis hier sieht nicht, da die leute alle blind den medien glauben und es eh als verschwörungstheorie abstempeln :D

Kommentar von Empylice ,

Soviel zur Logik mancher Leute. ;)

Aber klar: Der Tod des vermutlich größten Musikers seiner Zeit lässt sich gut für eine Verschwörungstheorie verwenden.

Antwort
von Jogi57L, 64

hm...

mir wäre es lieber, wenn "Bruce Lee" noch leben würde.... war er doch für unsere damalige Kampfsport - Generation ein Vorbild, ein ideal, einer, der ALLES kann, und ALLES überlebt....

ok, mit Elvis und Michael Jackson.....hatte ich es nie so.... ( hätte aber nichts dagegen, WENN sie insgeheim noch leben würden...)

ich hatte es eher mit Pink Floyd, Stones, CCR... und natürlich, regional bedingt mit:

Antwort
von adabei, 100

Glaub nicht alles, was man so sagt und schreibt. Elvis hat man auch immer wieder auferstehen lassen.
Einige Fans wollen wohl einfach nicht glauben, dass er tot ist. Das eine oder andere Jackson-Double geistert vielleicht wirklich rum ...

Kommentar von RealAutism ,

Und bestellt dann auf Englisch ? das kann doch kein Zufall sein

Kommentar von adabei ,

Dann war es halt ein englisches oder amerikanisches Jackson-Double, wenn an der Geschichte überhaupt irgend etwas dran ist.

Kommentar von bergquelle72 ,

Nein das kann kein Zufall sein.

Ein Engländer oder Amerikaner bestellt auf Englisch. Das ist so abwegig, daß ganz bestimmt ein großes Geheimnis dahinter steckt.

Kennst Du den Sketch von Karl Valentin über den Zufall ?

Schau ihn Dir mal an, dann weißt Du das nichts ein Zufall sein kann.

Kommentar von RealAutism ,

Die frage ist doch wer doublet schon jemanden der so lange schon "tod" ist? und was macht ein ami der so aussieht in deutschland? das macht keinen sinn ausser dass er es selbst ist

Kommentar von adabei ,

 Du glaubst halt, was du glauben willst. Außerdem passierte dieser angebliche Auftritt in der Bäckerei ein paar Tage nach seinem Tod. Du hast dir den Spiegel-Artikel nicht richtig durchgelesen.

http://www.stern.de/lifestyle/leute/verschwoerungstheorien-michael-jackson-lebt-...

Michael-Jackson-Sichtungen haben derzeit Konjunktur, daran ändert auch dessen bedauerlicher Tod am vergangenen Donnerstag nichts.

 

 


 

Kommentar von adabei ,

Selbst ein Deutscher will den "King of Pop" gesichtet haben: "Ich war nur kurz Brötchen holen, da stand auf einmal dieser Mann hinter mir, lange schwarze Haare, Sonnebrille, den Hut tief im Gesicht", schreibt uns Leser Ronny H. aus Eggesin, Mecklenburg-Vorpommern, in einer Mail. "Er hat auf Englisch bestellt, da wurde ich hellhörig. Doch bevor ich reagieren konnte, war er schon wieder verschwunden."

 

Kommentar von DerHans ,

Ronny H. das kann man natürlich hervorragend überprüfen.

Kommentar von adabei ,

Wir haben die Mail von Ronny inzwischen beantwortet. Unserer Ansicht nach ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich bei der Person in dem Bäckerladen in Eggesin um Michael Jackson handelte. Wir haben Ronny stattdessen empfohlen, erst mal nachzuschauen, ob sich in der Gegend möglicherweise ebenfalls ein rüstiger Rockabilly von etwa 75 Jahren herumtreibt, mit weißem Glitzeranzug und stark ergrauter Tolle. Denn eines steht ja mal fest: Elvis und Jacko verbringen ihre Zeit ab jetzt gemeinsam. Alles andere wäre ja nun wirklich Spinnerei.

Kommentar von RealAutism ,

Was hast du da zu prüfen der ronny hätte nix davon zu lügen er hat ja nicht mal seinen ganzen namen hinterlassen, wenn er aufmerksamkeit wollte hätte er ihn sicher hinterlegt

Antwort
von Illuminaticus, 29

Ja, das sagt man bei allen Stars, die haben ihren Tod vorgetaeuscht, aber leider sind sie alle von uns gegangen oder leben unerkannt in Frieden.

Natuerlich gibt es viele Wichtigtuer die mit tief im Gesicht gezogenen Hut die Leute an der Nase rumfuehren.

Ueberlege mal. Wenn du deinen Tod vortaeuscht und Michael Jackson bist, wird du kaum in deiner Kampfkleidung zum Baecker gehen, sondern mit angeklebtem Bart und Pennerklamotten, damit dich eben niemand erkennt.

Du siehst die Fehlinterpretation, der die Leute anheimfallen, weil sie wollen, dass er nicht tot ist, sie wollen es nicht wahrhaben, gerade so, als wenn du nicht ertragen kannst, wenn ein Familienmitglied stirbt.

Die Leute sind tot und viele Leute verdienen daran, noch mehr, wenn man die Leute glauben macht, er koennte noch leben! Viel Erfolg!

Antwort
von MetalTizi, 93

Er ist Tod. Das sind Leute, die auch mal in der Zeitung stehen wollen, die soetwas behaupten.

Kommentar von Bswss ,

Du meinst wohl "tot"

Kommentar von MetalTizi ,

Nein. Er ist der Tod. Der Sensenmann höchst persönlich.

Antwort
von Gym80951996, 69

Kann sein, weiß man nicht. Möglich ist alles. Er würde sich aber bestimmt nicht in der Öffentlichkeit blicken lassen

Kommentar von RealAutism ,

So siehts aus endlich mal jemand der nicht blind den medien glaubt

Kommentar von adabei ,

Dass ihr Verschwörungstheoretiker, die ihr jedem Hirngespinst nachlauft, das im Internet rumgeistert, vielleicht die Blinden seid, auf diese Idee bist du noch nicht gekommen?!
Das ist wie mit den Geisterfahrern ... :-))
So, das war jetzt das letzte Wort zu diesem Thema. So wichtig ist dieser Schmarrn nun auch wieder nicht.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich bin kein Verschwörungstheoretiker. Weißt du denn 100%ig ob er tot ist? Hast du seine Leiche gesehen? Du weißt nichts darüber. Wie gesagt, alles kann sein. Vielleicht ist er ja wirklich tot. Wenn er sich zurückziehen hätte wollen, hätte er das getan, und zwar sehr wahrscheinlich auf diese Art...

Antwort
von Jerne79, 83

Klar, in einer WG mit John Lennon und Elvis Presley.

Nein, er ist tot. Da hilft auch keine Verschwörungstheorie.

Kommentar von RealAutism ,

Tja leider gibt es mehr beweise dass er noch lebt als dass er tod ist mein lieber

Kommentar von bergquelle72 ,

dann nenne doch mal die Zahlen !!!

Kommentar von adabei ,

Wenn mal daran glauben will, glaubt man halt daran.

Kommentar von Jerne79 ,

Wenn schon, dann "meine Liebe".

Ansonsten ist mir meine Zeit zu schade, um solche Verschwörungstheorien zu diskutieren, die nur daraus entstehen, dass sich Menschen mit Tatsachen, die ihr Verstand nicht greifen kann, nicht abfinden können. Persönlich empfundener Verlust einer Person des öffentlichen Lebens, schockierende Ereignisse, technische Errungenschaften, sobald man nicht hinterherkommt, biegt man sich die Realität halt zurecht und sucht sich neuen Halt durch eine selbstgebraute Hoffnung.

Antwort
von Shalidor, 12

Du verwechselst Beweise mit Hinweisen.

Antwort
von Schnaps123, 98

Die Leute sagen auch Tupac Shakur lebt noch. Ich halte beides für Verschwörungstheorien die nicht besonders glaubwürdig sind

Kommentar von RealAutism ,

Aber ist es wirklich so abwegig bei Michael Jackson? immerhin stiegen die verkaufszahlen nach seinem tod dramatisch an

Kommentar von Schnaps123 ,

Das ist total normal. Und deswegen den Tod vorzutäuschen traue ich Michel Jackson nicht zu. Dafür war er ein zu guter Mensch

Kommentar von RealAutism ,

Weil du ihn ja auch bestimmt persönlich kanntest...

Antwort
von claubro, 55

Kann sein. Und wahrscheinlich wohnt er auf einer geheimen Insel. Gemeinsam mit Elvis, 2Pack, Falco und Bob Marley.

Antwort
von Anonymus2102, 9

beweisfotos? du glaubst nicht wozu photoshop fähig ist. jmd hat ihn gesehen? klar, man vertraut ja auch auf die aussage von einem aufmerksamkeitsgeilen typen, die in einer aufmekrsamkeitsgeilen zeitung/tv-show veröffentlicht wurde. glaub nicht alles, was in den medien erzählt wird...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community