Frage von 20JahrigerIdiot, 84

Lebt man in Amerika besser als in Deutschland, wenn man nen (guten) Job hat?

Antwort
von GermanyUSA, 19

Also ich wohne in Los Angeles und beantworte die Frage fuer mich ganz klar mit "ja".

Ich habe hier deutlich mehr Nettolohn, gutes Wetter, bin in 2 Stunden in den schneebedeckten Bergen, in 20 Minuten in West Hollywood oder Malibu.

Ich kann zwischen Traumstraenden und traumhaften Restaurants waehlen, es gibt fuer jeden Anlass die passende Location. Wenn du in den USA einen guten Job hast, dann kannst du auch ein tolles Leben fuehren.

In den guten Stadtteilen ist oft deutlich weniger Gewalt als in Deutschland, allerdings zahlst du auch fast 3000 Dollar fuer eine normale 2-Raumwohnung. Klingt allerdings mehr als es ist, da du hier auch mehr Geld machst. (selbst derMindeslohn wird auf 15 Dollar angehoben)

Wenn ich Lust habe, bin ich schnell per Auto in Las Vegas oder kann irgendwo nach Phoenix, wo weniger los ist.

Versicherungen sind hier auch nicht teurer als in Deutschland und vieles kannst du hier freiwillig machen, was ich toll finde. Du hast beruflich gesehen schon mehr Freiheiten, auch wenn die soziale Absicherung nicht ganz so gut wie in Deutschland ist.

Doch auch hier hast du eine Krankenversicherung, 6-12Monate sowas wie ALG 1 und viele andere Programme.

Ich kann fuer mich sagen, dass ich mich in den USA besserfuehle, aber ich mag beide Laender sehr gerne, habe auch beide Paesse. Vielleicht zieht es mich in 10 Jahren wieder nach Deutschland, keine Ahnung, aber aktuell kann ich mich nicht beklagen.

Alles Gute dir.

Antwort
von freakydreamer, 23

Hi,

also es kommt immer drauf an. Was ist ein guter Job und was verstehst du unter besser?

Damit du verstehst was ich meine, es gibt kein Land auf der ganzen welt mit so einem Sozial system wie Deutschland. Wenn du einen gut bezahlten Job in den US hast und dann alle Versicherungen 100% selber tragen muss (zum Teil mit schlechteren Leistungen wie in Deutschland zu ähnlichen Preisen) dann bleibt dir auch nicht viel übrig.

Wenn zu einem besseren Leben nur ein Haus und ein Auto für dich zählt, JA du kannst besser leben. liegt aber daran das du für den 1/2 preis eines Deutsch Hauses mit Garten etc in US halt ein Holzhaus mit Papier wänden bekommst. Klar ist ein Haus und größer aber eben nicht die Qualität.

Ich weis nicht wie alt du bist aber Rauchen und Alkohol ist dort schweine teuer persönliche erfahrung für ein 0.33 Bier in einer Bar locker mal 8Dollar und mehr.

Allgemein sind die Lebenskosten dort höher wie hier in D-Land.

Als Guter Job sollte auch eine festanstellung zählen die bekommst du meistens in D-Land nach 2 Jahren in US kann sich das schon mal mehrere Jahre ziehen bis du einen fest Vertrag bekommst. Allerdings ist der viel leichter zu Kündigen wie in D-Land also auch keine richtige Sicherheit.

In den Städten sind ausser die "schönen" Gegenden alles ziemlich dreckig und überall hängen obdachlose rum (eigene Erfahrung). Die Wohnungen sind sehr überteuert. Auf dem Land ist es um einiges Idylischer allerdings nicht so leicht einen GUTEN Job zu bekommen.

Es kommt unterm strich darauf an was du dir vorstellst bzw was du für erwartungen hast.

Grüßle

Kommentar von Lakoste ,

Du hast meine Träume von Amerika zerstört. Mein Lebenlang wollte ich mal nach Amerika, zwar jetzt immer noch aber trotzdem.... 

Kommentar von freakydreamer ,

Also nichts schlechtes Gegen Amerika (dafür ist schon zu spät).

Die Landschaft ist einfach nicht zu vergleichen mit D-Land und die Leute sind schon echt cool drauf. War zwar nur ein Monat am rumreisen aber ist schon sehenswert. Aber dort leben würde ich nicht wollen^^

Antwort
von Lakoste, 20

Es kommt immer auf einen selbst an, ob man "besser oder schlechter lebt. "  Egal aus welcher Sichtweise, Beruflichen Erfolg, Gesundheit, soziale Beziehungen....etc.

Antwort
von shinjemmm, 43

Ja ich glaube schon, ich lebe in der schweiz und verdiene 95k im Jahr in Amerika hätte ich wahrscheinlich ein Haus mit Pool, aber hier reichts nur für eine 2000€ 75qm Wohnung, in DE das selbe, es hat einfach mehr Platz in den Staaten

Kommentar von davidhatbock ,

95k. Als was, wenn ich Fragen darf?

Kommentar von shinjemmm ,

Lokführer im Personenverkehr, nicht mal Studiert 

Antwort
von Secretstory2015, 46

Ich denke nicht, dass es viel anders sein wird. Was sich aber eindeutig unterscheidet ist die Tatsache, dass die Leute in Amerika größer denken und offener sind als die hier, das ist zumindest meine Erfahrung.

Antwort
von minaray1403, 56

Wenn du die Staatsbürgerschaft in den USA hast, dann mit Sicherheit.

Kommentar von davidhatbock ,

und warum?

Kommentar von minaray1403 ,

Überleg mal.

Kommentar von davidhatbock ,

hab ich. mir fällt nichts ein, warum man in Amerika besser lebt als in Deutschland

Kommentar von minaray1403 ,

Schon alleine wegen den Ausflugmöglichkeiten, dem Strafrecht, der Tatsache das Amerika unschlagbar ist..

Kommentar von freakydreamer ,

Nun Ausflug möglickeiten hast du hier auch und dazu musst du nicht mal die EU verlassen. (EU ist das selbe wie USA)

Strafrecht? soll das ein Plus oder Minuspunkt sein? und für welche Seite?

Welche Tatsache ist das, das Amerika unschlagbar ist? die haben schon oft genug eine auf die mütze bekommen...

Kommentar von minaray1403 ,

In Amerika kann man die besseren Ausflüge machen.

Wenn man in Amerika die Staatsbürgerschaft hat, dann wird einem was angetan und die Leute bekommen die richtige Strafe und das Schmerzensgeld ist bedeutend höher.

Naja, wenn man daran denkt was die in Amerika alles haben und wer da lebte..

Antwort
von Kito101, 43

Wenn du reich bist ja

Antwort
von robi187, 28

na ja? was ist besser?

weist du wieviel % der bürger in im knast sind?

kennst du dort die menschenrechte?

ja die häuser sind grösser aber die wege sind auch gröser?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten