Frage von blondii3199, 114

Lebt er noch?Warum habe ich kein Schlaf mehr?

Hallo liebe Leute
Seit dem mein Opa verstorben ist war ich nicht mehr bei meiner Oma und mein Papa (die drei haben zsm gewohnt ) Seit dem ich jetzt hier bin kann ich nicht mehr richtig schlafen ich höre die ganze Zeit so stimmen von ihm und weiß nicht weiter :/ meine cosine hat mir erzählt das meine Oma immer nachts aufwacht weil sie mein Opa schreien hört . Also meine Frage kann das sein das er noch hier ist oder warum kann ich einfach nicht mehr schlafen und wache nachts immer auf ?

Danke schonmal für eure Antworten

Antwort
von Andrastor, 12

Du wachst aufw weil du in einer ungewohnten Umgebung schläfst und du dich psychisch scheinbar ziemlich fertig machst. Das was du für Stimmen hältst sind nur ganz normale Geräusche, die du falsch interpretierst.

Deine Oma leidet momentan unter dem Verlust, wenn sie sich da nicht hineinsteigert, wird das aufhören.

Antwort
von Erklaerbaer17, 32

Das ist ganz normal, da brauchst dir keine Sorgen machen.

Wo mein Vater gestorben ist, erschien er mir auch noch Jahrelang im Traum und komischerweise immer dann wenn eine entscheidende Wende im meinem Leben anstand.

Ich bin überzeugt das wenn wir einen Menschen innig geliebt haben und er ist von uns gegangen lebt dieser tief in deinem Unterbewusstsein weiter. 

Nachts wenn wir träumen kommt es wieder hervor und dann erinnert sich das Unterbewusstsein aus der Summe was die verstorbene Person mal zu uns gesagt hat, und sagt dann uns was die Person nun zu uns in der Situation die wir gerade versuchen zu bewältigen, gesagt hätte. 

Antwort
von klagge, 53

Meine Oma hat sich fast jede Nacht mit dem Geist meiner Ur-Oma unterhalten.. war ziemlich gruselig wenn ich bei ihr war und nachts aufgewacht bin.

Aber nun zu deiner Frage.

Jeder hat eine andere Art um Trauer zu verarbeiten. Vielleicht machst du dir irgendwelche Vorwürfe oder ähnliches?

Ich habe damals auch sowas wie Stimmen (bzw. Schritte) gehört. Aber es ist nach einer Weile verschwunden.

Kommentar von blondii3199 ,

Ich weiß es nicht ich wohne von denen 600 km weit weg und bin das erste mal seit dem er nicht mehr da ist ja da und ich weiß nicht ich könnte nie richtig abschließen aber ich selber dachte eig ich habe damit abgeschlossen

Kommentar von klagge ,

Außerdem trauert jeder Mensch unterschiedlich lang. Vielleicht brauchst du einfach nur mehr Zeit um das alles zu verarbeiten. Es ist alles noch neu..

Antwort
von viomio82, 29

Es tut mir sehr leid das Dein Opa gestorben ist. Je nachdem was für einen Glauben man hat, bzw ob man überhaupt glaubt, verarbeitet jeder Mensch den Tod anders. Viele äußern das sie verstorbene noch hören oder sehen können.

Antwort
von KnifeParty3, 52

Dein Gehiern verarbeitet grade einfach alles

das ist ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten