Frage von funnybunny345, 45

Lebisch aber katholische Familie?

Hey Leute, ich habe ein Problem. Ich bin lesbisch aber habe eine katholische Familie. Soll ich mich outen (wenn ja, wie?) oder es lieber für mich behalten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fighter99, 18

Hey :)
Also erstmal, ich weiss wie du dich fühlst mir geht es genau gleich, ich bin allerdings bei meinen Eltern geoutet. Falls du schon über mehrere Jahre auf Mädchen gestanden bist, würde ich sagen es ist keine Phase, sollte das nicht der fall sein ist es gut möglich nur eine Phase. Ob du es sagst oder nicht liegt an dir und das können nicht wir für dich bestimmen. Wie du es Ihnen sagst ist egal, du musst einfach immer auf das schlimmste gefasst sein. Meine haben es zufällig erfahren, meine Mutter hat mein Handy genommen und einen Chat Verlauf mit einer Guten Kollegin von mir gelesen in dem es ging wenn ich liebe. Was ich dir nicht rate ist wenn du eine Freundin hast und sie mitnimmst, sie werden vielleicht denken das sie daran Schuld ist und damit könntest du deine Freundin in Gefahr bringen, das wär natürlich alles andere als toll. Du musst dich auch damit gefasst machen das wenn sie Homophoben wie meine, alles tun werden um dich davon zu überzeugen das du nicht Lesbisch bist. Lass dich aber nichts von Ihnen einreden, bleib du selbst und ändere dich nicht egal wie krass es wird!! Die Beziehung zu deinen Eltern wird für eine weile nicht die gleiche sein, du wirst dich, wenn sie schlecht reagieren, nicht mehr bei ihnen wohl fühlen und sie werden dich sehr wahrscheinlich über alles ausfragen. Das kann natürlich auch anders werden, aber wenn sie was gegen Homosexuelle haben, ist es sehr gut möglich das es so wird. Mein letzter tipp: bleib stark!! Sie können und dürfen dich nicht verurteilen. Sehr wahrscheinlich werden sie bei denn Gesprächen die Bibel und Gott mit ins spiel bringen. Wenn sie dies tun und es dich verletzt denk einfach wie ich. Einen Gott gibt es und Gott hat ja die Menschheit erschaffen und wenn er die Homosexuelle nicht haben wollen würde, hätte er sie nicht erschaffen. Es geht ja drum wie der Mensch ist und nicht was der Mensch ist. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Falls du fragen hast stell sie beantworte sie gerne. :)
Viel Glück und vergiss nicht. Stark bleiben!! :)

Antwort
von Midgarden, 45

Wenn ich Deine anderen Fragen richtig interpretiere, müßtest Du etwa 15-16 sein - das ist aber noch ein Alter, in dem viele Mädchen auch Mädchen anziehend finden - und bei den meisten ist das eine Phase, die sich dann selbst erledigt.

Ergo solltest Du lieber noch etwas warten mit dem Outing, auch wenn Dir Dein Gefühl etwas anderes sagt 

Antwort
von ErsterSchnee, 34

Nicht outen. Irgendwann halt mal die Freundin mitbringen.

Antwort
von schokocrossie91, 30

Deine Sexualität geht niemanden außer dich was an, wieso also outen?

Antwort
von sWeEtAnKa98, 13

Ja bist du mit eim Mädchen zum so konkret jetzt?? Aber egal auch wenn dann ist das privat Sache du kannst denen outen aber du musst nicht. Ist deine oder eure Sache nur.

Antwort
von Koenich, 18

Sei man froh, dass du keine Mohammedanerin bist.

Antwort
von Bgjvc, 19

Ich würd mich an deiner Stelle nicht outen, erst wenn du ne Freundin hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten