Leberwerte kontrollieren lassen, wegen MPU?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Silvermiller,

ja, dir wird Blut abgenommen. Bzgl. der MPU sind folgende Blutwerte von Bedeutung:

GOT, GPT, GGT (evtl. MCV, gilt allerdings eher als veraltet, schadet aber nicht ;-)); nicht im "Programm enthalten" ist der CDT (kostet extra), für die MPU kann es aber evtl. sinnvoll sein, wenn man diesen einige Male mitziehen lässt (Alkoholmarker).

Zur allgemeinen Erklärung:

LW sind für die MPU keine Pflicht (waren es auch nie) und viele MPI legen darauf auch keinen Wert (mehr), jedoch schadet es nicht wenn man diese Werte hat (zeigt dem Gutachter, dass man sich mit diesem Thema auseinander gesetzt hat) und v.a. dient es der eigenen Sicherheit das mit den Blutwerten alles okay ist und man bei der MPU keine böse Überraschung erlebt, weil etwas mit den Werten nicht stimmt....

Gruß Nancy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Leberwerte werden ca. 10 ml Blut gebraucht, den Rest erledigt ein Labor. Es kann aber sein, dass dir diese Untersuchung privat in Rechnung gestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann kann die meisten Laborwerte entweder durch Urin oder Blut ablesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?