Frage von TomekCLP, 58

Leberwerte für den haftrichter ?

Ich habe seit 3 Monaten nicht mehr getrunken und vor 2 Monaten die ersten leberwerte abgegeben.jetzt habe ich vor 2 Wochen 6 kleine Gläschen Schnaps getrunken und am letzten Wochenende ein bißchen Kokain und extasy konsumirt. In 3 Tagen muss ich wieder leberwerte abgeben. Können das bißchen Alkohol und die Drogen dann noch in der leberwerten nachgewiesen werden?Oder steigen meine leberwerte durch diesen kleinen Konsum?

Antwort
von Peppi26, 34

Ich hoffe die sperren dich weg! So dämlich muss man erstmal sein!

Kommentar von BoellerkeinBrot ,

was macht er denn?

er nimmt drogen, was hast du dadurch für einen nachteil?

lass ihn doch, wenn er will

andere machen freeclimbing, auch lebensmüde idioten, aber die dürfen oder was?

Kommentar von Peppi26 ,

damit schadet man keinem außer sich! außerdem baut er wohl noch anderen mist sonst müsste er nicht beim Richter vorsprechen!

Kommentar von BoellerkeinBrot ,

und warum darf ich mir nicht schaden, wenn ich bock dazu habe?

dann muss zb fussball verboten werden, da verletzen sich andauernd welche

Antwort
von larry2010, 30

zum einen haben sich die leberwerte nicht unbedingt nach 3 monaten verbessert, zum anderen weiss man nicht, wie dein körper jetzt auf alk und kokain reagiert. die werte können jetzt schnurgerade in die höhe geschnellt sein

Antwort
von Nele2o17, 35

Es gibt Leute, denen ist einfach nicht zu helfen....

Frohe Weihnachten.

Antwort
von Virginia47, 17

Du belügst dich selber.

Hast angeblich seit drei Monaten nicht getrunken. Und dann kommen doch 6 (in Worten: Sechs) Gläschen Schnaps...

Das ist schon erheblich. Und ich hoffe, dass das nachgewiesen wird. Und du deine Strafe absitzen musst.

Antwort
von Repwf, 25

Ja, kann man! 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community