Frage von borusse1998, 66

Leberwerte entzündet und hoch durch Alkohol?

Ich war monatelang schwach und kraftlos & dann hat mein arzt mir Blut abgenommen. Die leberwerte waren stark erhöht. Das ist wieder zurückgegangen und ich war 1,5 monate fit und hatte reichlich Kraft. Am Freitag war ich dann wieder in der Disko und habe was getrunken. Das war aber wirklich nicht viel. 2 Wodka energy, 2 wodka shots und ein jacky cola. So seitdem bin ich wieder kaputt. Ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass es wieder an der leber liegt ? Macht die leber denn so extrem kaputt, schwach & müde ?

Antwort
von LiselotteHerz, 47

Wer ohnehin schon erhöhte Leberwerte hat und dann noch hochprozentigen Alkohol trinkt, Sorry - dem ist nicht zu helfen. Das ist nicht viel?? Das war viel!

Möchtest Du gerne einen dauerhaften Leberschaden haben? Deine Leber ist entzündet, Du darfst überhaupt keinen Alkohol trinken, wird alles über die vorgeschädigte Leber abgebaut.

Lass das! Sollte Dein Arzt auf die Idee kommen, Dir morgen Blut abnzunehmen ,sieht er das übrigens an den entsprechenden Leberwerten, dass Du getrunken hast. SGOT und SGPT sind dann noch  höher. lg Lilo

Hast Du vorher viel getrunken? Hochprozentiges? Sehr viel Schmerzmittel genommen? Diese beiden Sachen sind die Hauptgründe für eine Leberentzündung.

Antwort
von TheAllisons, 55

Der Arzt wird dir das sicher auch so erklärt haben, Alkohol ist nicht gesund, wenn deine Leber nicht die beste ist

Kommentar von Bambi201264 ,

Alkohol ist auch sonst nicht gesund. Die meisten überschätzen bei weitem die Menge, die sie vertragen können.

Antwort
von Bambi201264, 29

Du arbeitest scheinbar mit Hochdruck an einer Leberzirrhose.

https://de.wikipedia.org/wiki/Leberzirrhose

Ist es das wert? Ich denke, nein.

Verzichte auf Alkohol, jedenfalls auf Hochprozentigen, sonst - GAME OVER

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Körper, 13

Bei einer angeschlagenen Leber ist Alkohol ein absolutes "no-go".

Antwort
von heatherbeetle, 27

Ich kenne deine Leberwerte nicht aber warum trinkst du wenn sie nur zurückgegangen sind?

Frag das mal deinen Hausarzt und lass die Werte abnehmen. 

Manche Menschen sollten von Manchen Dingen einfach die Finger lassen. In diesem Fall ist das der Alkohol.

Antwort
von Tamtamy, 39

Ja, Alkohol schädigt die Leber.

Antwort
von verwirrtesmausi, 11

nicht viel ?!
sorry, aber du hast effektiv ein Problem mit Alkohol, nur hast du es noch nicht verstanden...

Antwort
von kubamax, 30

Wie hoch war der Leberwert? Was ist wieder zurückgegangen? Liegt ein zweiter Leberwert vor?

Kommentar von borusse1998 ,

Keine Ahnung. Einfach hoch. Ob der zurückgegangen ist weiß ich nicht. Meine Kraft war nur wieder komplett da.

Kommentar von kubamax ,

Keine Ahnung? Dir wurde doch Blut abgenommen. Es gibt Leberwerte, die auf eine Zirrhose hinweisen, bzw. auf eine deftige Fettleber. Die ist reparabel. Die Zirrhose nicht mehr.

Antwort
von MarlyStork, 32

Würde komplett auf Alkohol verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community