Frage von thomas99st, 84

Leber gesund halten, wie?

Ich bin 16 und will meine Leber gesund halten.

Ich habe nie Probleme mit der Leber gehabt, will sie aber weiterhin gesund halten. Ich gehe fast jedes Wochenende, meistens Freitag auf Samstag, fort. Ich trinke nur beim Fortgehen was. Also einmal in der Woche. Ich ernähre mich ausgewogen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jogibaer, 21

Um deinen Allgemeinzustand zu stärken und auch der Leber was Gutes zu tun, rate ich dir täglich eine Kapsel OPC einzunehmen mit einer Kapsel Vitamin C dazu, plus ein Glas Wasser. Damit kannst du deinem Körper viel Gutes tun. Robert Franz hat ein Buch darüber geschrieben. OPC ist ein natürlicher Stoff von dem wir alle viel zu wenig haben.

Gift Stoffe werden besser aus geleitet, die Arterien gesund gemacht, das Blut fliesst wieder besser durch die Adern und vieles mehr.

Dazu gibt es die Leberreinigung nach Dr. Clark. Die ist super. Dabei kommen viele Gallensteine raus und du wirst erschrecken wiie viele das sind. Diese Steine hocken in der Leber und verstopfen die Gänge. Sind diese wieder sauber, arbeitet die Leber wieder besser.

Bei dieser Kur bekommst du Durchfall und die Gallensteine kommen auch raus. Die siehst du auf der Toilette gut, weil sie fetthaltig sind und oben auf schwimmen. Eine sehr gute Sache auch für Jugendliche empfehlenswert.


Kommentar von thomas99st ,

Danke für deine Antwort! :)

Antwort
von Ille1811, 39

Zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung gehört mit 16, keinen Alkohol zu trinken. Was verstehst du also unter 'ausgewogen'?

Kommentar von thomas99st ,

Ich meine neben dem Alkohol... Danke für deinen Beitrag, hat mir soviel weitergeholfen wie Meth den Soldaten aus dem Weltkrieg.

Kommentar von Ille1811 ,

Von einem Menschen, der so jung wie du ist, hab ich bisher so eine Aussage noch nicht gehört. Ich kenne die Aussage von inzwischen trockenen Alkoholikern: "Für meine Gesundheit habe ich alles getan, mit einer Ausnahme: Mit dem Saufen aufzuhören. Ich wollte es nicht wahr haben, was der Alkohol mir schadet. Heute habe ich die Quittung dafür."

Auf dem Wissen, was nüchterne Alkoholiker immer wieder mit mir teilen, basierte meine Antwort.

Antwort
von Huflattich, 22

Die Organe sind mit 16 noch nicht ausgereift daher wäre Der Tipp keinen Alkohol zu konsumieren nicht der falscheste .

Erinnere Dich, Du hast gefragt, was Du tun kannst um deine Leber gesund zu erhalten

Alkohol in geringen Mengen halte ich für einen Erwachsenen in geringen Mengen sogar für förderlich ( z.B.  für Männer ab 25 die Menge die in
zwei Glas und Frauen ab dem gleichen Alter ein Glas Rotwein  - enthalten sind)

Für Dich jedoch noch nicht .

Leber unterstützend ist Mariendistel, aber nur wenn die Leberwerte nicht mehr o.k. sind und Kurkuma  das Gewürz in Curry (Tumeric Wurzel), dass heißt dennoch nicht, dass Du dann Alkohol konsumieren solltest. 

Antwort
von mlgneumann, 42

Dann dürfte das in deinem Alter noch kein Problem sein. Würde das aber trotzdem zurückschrauben, mit 16 und jede Woche ist schon bedenklich.

mlg neumann

Kommentar von thomas99st ,

Ok danke.

Antwort
von rockglf, 38

Dann hör auf zu trinken? Alkohol ist ein Gift und dieses Gift wird in der heutigen Gesellschaft viel zu sehr runtergespielt. 
Leute denken es ist so schädlich wie Schokolade, aber das ist ja ein anderes Thema.

Trink weniger. Punkt. 

Kommentar von thomas99st ,

Ich interessiere mich ziemlich für Drogen und bin gut informiert darüber.

Hast du meine Fragestellung verstanden? Ich weiß, dass es gesünder ist, weniger zu trinken... Was kann ich aber noch tun?

Kommentar von rockglf ,

Hast du meine Antwort verstanden? 

Wenn du Christalmeth nimmst, dann kannst nicht einfach nen Apfel nehmen, damit du "gesünder" bleibst. 
Du kannst nicht rauchen und dafür eine Pille schlucken, damit deine Lungen nicht voller Asche sind.

Und genauso kannst du auch nicht Alkohol trinken und irgendwas machen/nehmen, damit deine Leber und der Rest deine Körpers das besser verträgt. 

Das einzige ist weniger oder gar nichts mehr trinken. Fertig, aus , Ende. 

Kommentar von thomas99st ,

Anscheinend hast du meine Fragestellung falsch interpretiert, kleiner TIpp: Ganz durchlesen!

Ich weiß, dass es sich nicht ausgleichen lässt, aber mit was kann ich meine Leber noch gesund halten, außer weniger Alk? Das ist meine Fragestellung.

Kommentar von rockglf ,

Die habe ich sehr wohl verstanden. Außerdem hast du nichts von "weniger Alk" gesagt. 
Du kannst deine Leber nicht einfach gesund halten. Du kannst sie nu nicht noch mehr kaputt machen. 

Kommentar von thomas99st ,

Tja, dann schau dir mal die hilfreichste Antwort an. ;) Kleiner Tipp: wenn du eine Antwort schreibst, dann bitte eine Hilfreiche. Dein Beitrag hat mir gar nichts gebracht...

Kommentar von rockglf ,

Wenn du dämliche Antworten als hilfreich bezeichnest, dann ok. Du hast halt keine Ahnung, aber willst die Wahrheit nicht höre, weswegen du nur Antworten gut findest, die dir die Antworten geben, die du hören willst, nicht aber die, die richtig sind. Dein Problem. 

Kommentar von thomas99st ,

Dämliche Antworten? ^^ Du machst dich zum Affen. Wenn du keine Ahnung hast -> Klappe halten. Jetzt weiß ich, warum es gutefrage heißt und nicht guteantwort ;)

Ich finde Antworten gut, die mir helfen, die richtig sind. Nein ist eben nicht mein Problem. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community