Frage von Diamond93, 40

Lebensversicherung einlösen - Versicherung will original Sterbepolice - normal?

Meine Oma ist verstorben und es liegt Geld auf der Lebensversicherung. Mein Vater ist sehr misstrauisch und findet es komisch, dass sie die original Sterbepolice haben wollen. Warum reicht nicht einfach eine Kopie? Oder ist das normal?

Antwort
von geckobruno, 18

Eine Versicherung möchte das Original haben, eine andere gibt sich mit einer Kopie zufrieden, aber immer die Versicherungspapiere im Original. Hat man diese nicht mehr muss man eine Verlusterklärung abgeben.

Wenn eure Versicherung eine Original Sterbeurkunde haben möchte, dann schickt die denen zu.

Wenn ihr keine mehr habt, weil zuwenig ausgestellt, dann könnt ihr beim ausstellenden Standesamt gegen eine Gebühr weitere Urkunden bekommen.

Antwort
von Dickerchen123, 20

Hallo

ja, das ist üblich. Du musst eine Originale Sterbeurkunde und den originalen Versicherungsschein einsenden. Per Einschreiben mit Rückschein ist am sichersten. Vorher eine Kopie des Versicherungsscheins machen.

LG

Antwort
von Odenwald69, 22

mit einer kopie kann ja jeder kommen das ist so diese muss amtlich sein. Zumal die stadt ja mehere beglaubigte urkunden erstellt.

  Das ist richtig.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten