Frage von misshimbeere, 62

Lebenstipps? Bin echt am traurig grade..Vllt hilft ja von der Seele schreiben?

Hey ihr! Ich schreib morgen ne Klausur und kann das gar nicht, was vllt zu meiner schlechten Laune geführt hat. Dann hab ich über alles mögliche nachgedacht und jetzt fühl ich mich wie ein Häufchen Elend, vllt kennt ihr das ja? Jedenfalls musste ich grade an meinen Auslandsaufenthalt denken. Ich war da 3 Monate für ein Praktikum in einer Firma, die mit meinem Papa Geschäfte macht. Es gab da einen Typen auf der Arbeit, der war sowas wie der Star im Büro. Alle Frauen standen auf den und dem wurde regelrecht hinterhergeguckt, wenn der durchs office lief. Jedenfalls war mein Papa 1 Woche lang geschäftlich da und zu der Zeit hatte ein Kollege gekündigt und es gab ne Abschiedsfeier. Mein Papa und ich waren da mit anderen Leuten von der Firma und der heiße Typ, nennen wir ihn mal G. war auch da. Mein Papa ist dann recht früh nach hause und meinte zu G., er solle auf mich aufpassen. G., ein anderer und ich waren die letzten in der Bar und entschieden uns noch in eine andere Bar zu gehen. Der andere Typ hat mich die ganze Zeit angegraben, aber natürlich stand auch ich auf G.. Die beiden haben mich tierisch abgefüllt, aber mir gings noch total gut, ich hab mich nicht sehr betrunken gefühlt. Irgendwann hat mich G. nach hause gebracht. Wir standen noch ewig vorm Haus und haben gequatscht, recht tiefgründig, bis ich mal pissen musste. Ich also hoch, er einfach mitgegangen. G. meinte mehrfach, dass er nicht hier sein sollte, weil ich noch so jung sei (damals 18, jetzt 20, er 30) und er meinen Papa respektieren würde. Da war es dann klar, dass er mehr wollte. Ich meinte, das sei schon ok, wir küssten uns und eins kam zum anderen. Der Sex war echt gut, er meinte noch, dass er mich liebt, als ich an ihm runterging. Hab ich natürlich nicht geglaubt. Direkt danach merkte man sofort, dass er es bereut hat, kein kuscheln oder quatschen bis morgens, als er gehen wollte. Hatten dann trotzdem noch mal Sex. Danach war Funkstille. Ich bin fast verrückt geworden, weil ich nicht wusste, wies weitergeht. Hab dann mit einem anderen Kollegen, mein bester Freund dort, drüber geredet. Möglicherweise hat der das weitererzählt, denn irgendwann gab es ein Gerücht über uns. Wir wollten uns treffen, um darüber zu reden. War dann nur smalltalk, weil ich mich nicht getraut hab und er auch nichts gesagt hat. Das wars dann erstmal, bis ich vor 2 Monaten mit Freundinnen in Urlaub war in seiner Heimatstadt, wo er jetzt wieder lebt. Wollten uns auf ein Bier treffen, am letzten Abend ich hatte einen Monat vorher bescheidgegeben, wann ich da bin. Er hat sich dann erst mitten in der Nacht, angeblich betrunken, bei mir gemeldet, wo ich sei, da war ich grade auf dem Weg zum Flughafen. Er total deprimiert, meinte, er wollte sich mit mir getroffen haben und auch Sex gehabt haben. Habe daraufhin einen Brief geschickt, wie alles für mich war. Bisher keine Antwort, aber er hat von sich aus gesagt, dass noch was kommt. Was sagt ihr dazu? Was soll ich machen? ch seh ihn am Wochenende wieder 3Tage.

Antwort
von IchFrageDannMal, 32
reden

Reden

Kommentar von misshimbeere ,

Was empfiehlst du mir zu sagen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten