Frage von paulilalinchen, 25

Lebenssinstiftende Handlungen?

Halli Hallo und hier die frage: was sind für euch lebensstiftende Verhaltensweisen? Also solche durch die ihr denkt das sie das Leben lebenswert machen und warum?

Antwort
von Dxmklvw, 7

Etwas gibt es tatsächlich: Sich intensiv bemühen, andere zu verstehen und darauf verzichten, mit aller Gewalt verstanden werden zu wollen.

Wer einen anderen versteht, hört auf, ihn zu hassen. Und wer andere nicht mehr haßt, hat sich die Möglichkeit geschaffen, auch andere zu lieben (womit jetzt nicht Sex gemeint ist).

Eine weitere Möglichkeit wäre, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Wenn ich jemandem auch dann helfe, wenn ich nichts dafür bekommen, dann habe ich mir zumindest die Chance offen gehalten, im Notfall auch einmal selbst Hilfe durch den Betreffenden zu bekommen.

Im Extremfall könnte das sogar ein Kind sein, das in späteren Jahren vielleicht der einzige Arzt ist, der mir bei einer Krankheit helfen kann - was aber nur möglich ist, wenn diesem Kind die Chance gegeben wird, das zu werden, wofür es talentiert ist.

Oder auch bei Unfällen: Es ist wesentlich sinnvoller, zu helfen anstatt zu gaffen, weil genau das Unfallopfer auch der Mensch sein könnte, auf den man später einmal angewiesen ist - sofern man nicht durch Gaffen verhindert, daß er dann noch lebt.

Auch den Verstand zweckbestimmt zu benutzen anstatt ihn für dumme Spielchen zu mißbrauchen, kann lebensstiftend sein.

Gleichnis: Wilde Löwen und wilde Antilopen in ein Gehege sperren ist zumindest für die Antilopen nicht lebensstiftend, und bei einer Rattenplage weitere Ratten züchten und freisetzen ist auch kontraindiziert.

Kommentar von paulilalinchen ,

Danke für die tolle Antwort ;)

Antwort
von herakles3000, 4

Blutspenden wäre zb die erste und einer der Wichtigste den damit retest  du andere oder zb wen du Organspender bist und dir mal was passiert kamst du danach andere noch das leben retten..

2 Oder wen du an einem Unfallort bist wo es verletzte gibt  kannst du dich um sie  Kümmern Stadt mit dem Handys verboten Fotos zu machen damit kannst du sogar verhindern das jemand stirbt oder im Rollstuhl landet wen du eine Ersthelfer Ausbildung gemacht hast zb Wiederbelebung Herz Lunge (alle 2 Jahre wiederholen)+Erste Hilfe.!

aber nach dem anderen teil kann es alles sein womit du einen Menschen das leben erleichterst zb wen du für die Oma  von neben an einkaufen gehen kasnt ode zb dem nachbar der Krank ist  und zb grad mal einige zeit nicht laufen kann ihr oder anderen älteren auf Wunsch von denen Gesellschaft leisten kannst

Alles was hilft das jemand Zuhause bleiben kann ist hilfreich für diesen Menschen. .

Kommentar von paulilalinchen ,

Danke sehr. tolle Antwort :)

Antwort
von MindShift, 1

Wenn du deinen Leidenschaften nachgehst und für mich vor allem - Fortschritt!
Wenn ich an etwas hart arbeite und sehe, wie ich besser werde, wie es fertig wird etc. Das können finanzielle Ziele sein, sich in einer Sache verbessern, abnehmen und viele andere Sachen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community