Frage von frageklotten, 7

Lebensmittelüberwachung zum dritten Mal da gewesen: Strafe?

Die Lebensmittelüberwachung war zum dritten mal bei einem Kumpel im Restaurant , das letzte mal musste er 1500€ Strafe zahlen . Jetzt waren sie da und er durfte 2 Tage kein essen verkaufen , er hat es trotzdem gemacht und sie haben ihn dabei erwischt . Was wird auf ihn zukommen? Ich rechne mal mit 5000€

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo frageklotten,

Schau mal bitte hier:
Beruf essen

Antwort
von Brunnenwasser, 3

Wie gut daß es diese Behörde gibt, da scheint ja einiges im Argen zu liegen. Solche Strafen müssen leider sein, um lernresistente Geschäftsinhaber zum Handeln zu bewegen...

Vergiß die Strafe, wenn er wieder gegen Auflagen verstößt dürfte der Laden ganz dicht gemacht werden. Muß es soweit kommen ?

Antwort
von schmidtmechau, 6

Hallo frageklotten!

Wie gut, dass die Lebensmittelüberwachung gibt und dafür sorgt, dass Restaurants, die es offensichtlich dauerhaft nicht schaffen, die Hygienestandards einzuhalten, geschlossen werden. Wer möchte denn Essen aus einem Dreckstall?

Gruß Friedemann

Antwort
von Repwf, 6

Die Geldstrafe wird sein kleinstes Problem sein, die werden ihm das Gewerbe entziehen und den vermutlichen Dreck stall dauerhaft schliessn...

Antwort
von wolfgang1956, 4

Solche „Kumpels“ würde ich nicht mal mit dem Allerwertesten ansehen! Seine Probleme würden mich nicht einmal interessieren!

Dabei wäre mir auch egal, was mit seinem Augias-Stall passiert!

Wenn Ämter zu Kontrollen kommen, hat das definitiv seine Gründe. Wer als Gastwirt arbeiten will, muss wissen, dass der Amtsschimmel das alles genau kontrolliert. Wer dann nicht in angemessener Zeit die amtlichen Auflagen beachtet, bekommt neben den Geldstrafen irgendwann auch seine Lizenz entzogen! So einfach ist das.

Antwort
von Schwoaze, 6

Ach Du meine Güte! Schaut's dort wirklich so schlimm aus?  Wenn er kein essen verkaufen darf, muss doch Gefahr im Verzug gewesen sein, oder? Das wird sicher nicht billig.

Antwort
von Vivibirne, 6

Sie werden ihm sagen dass er schließen muss. Lg

Antwort
von huldave, 6

Vermute, dass er schließen muss

Antwort
von casala, 7

was auf dich zukommt - schlimmstenfalls kann er dich in deiner eigenen küche vergiften, weil er in seiner nicht mehr kochen darf.  :))

Antwort
von DerDudude, 5

Das kann so weit gehen, dass der Laden komplett dicht gemacht wird.

Wieso sollte man sich auch an die Vorgaben halten? Die sind ja sinnlos, oder?

Antwort
von lamarle, 5

Am Besten: den Laden schließen.

Antwort
von bibi110640, 4

Hoffentlich schließen sie ihm den Betrieb. Der ist doch unfähig ein Restaurant zu führen.

Antwort
von MuhammedCifci, 3

Ehm ne es wird dicht gemacht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community