Frage von SchweizCH, 27

Lebensmitteltechnologe keine Zukunft?

Hi, ich bin schon recht lange ziemlich aufgewühlt: Ich mache mir immer mehr gedanken über den Beruf Lebensmitteltechnolog. Manche Menschen sagen/behaupten dass dieser Beruf keine Zukunft hat, und da ich (momentan in der 2 Sekundarschule) mitten in der Berufswahl bin, und in diese Richtung gehe, habe ich ziemlich Panik dass ich komplett am --- bin.

Stimmt es dass der Beruf Lebensmitteltechnologe überhaupt keine Zukunft hat?

Bitte antwortet mir, so dass ich wenn nötig in einen anderen Beruf wähle. Danke.

Antwort
von jephi, 17

Warum nicht? Die Weltbevölkerung wächst und wächst und, so lecker wie handwerklich erzeugte Lebensmittel sind, sie werden nicht ausreichen. Vieleicht bist du die/der Erste, der/dem es gelingt, Fleisch in Gefäßen zu züchten, ohne Lebewesen zu töten. Versuch es ruhig!


Antwort
von Coriolanus, 7

Die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln erfordert auch den Einsatz von Lebensmitteltechnologen. Diese werden in vielfältiger Weise eingesetzt, die vorteilhaft für Menschen sein kann wie die Konservierung frischer Lebensmittel etwa durch Einfrieren oder auch negativ wirken kann wie die Hinzufügung von Geschmacksverstärkern, zu viel Salz oder Zucker oder Fett, usw. Du musst sehen, was Du aus diesen Beruf machst.

Antwort
von Herb3472, 7

Aber sicher doch hat dieser Beruf Zukunft!

Antwort
von Ketzer84, 15

Doch bestimmt, aber du wirst es bei den Ganzen Ökos und Gentechnikfeinden nicht leicht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community