Lebensmittelmotten in der Vorratskammer, was tun und wie werden wir sie los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Wohnungen sollte sich die Bekämpfung auf das Entfernen aller Vorräte
beschränken, die von der Dörrobstmotte befallen sind. Neue Vorräte
sollten in gut verschließbaren Gefäßen aufbewahrt werden, um eine
erneute Eiablage zu verhindern. Mehr dazu , siehe Link >  http://www.pflanzenschutz.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/fbca2b5f98b62a81c1257021004373bc/b20999536913add1c12570340039ef65?OpenDocument

http://www.myheimat.de/koblenz/ratgeber/tipps-und-tricks-lebensmittelmotten-d784164.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eins: Alle Lebensmittel die nicht in Dosen oder Konserven verpackt sind gründlich sichtprüfen. Besonders alle Getreide und udelprodukte sowie Nüsse, Kekse etc. Was auffällig ist, sofort entsorgen, alles andere was nicht dicht verpackt ist in luftdichte Gefrierbeutel sorgfältig verpacken oder in dicht verschließbaren Tupperdosen verstauen. Die Motten die man erwischt mit dem Staubsauger absaugen, Klebefallen bringen nix. Dann sollte man der Lage Herr werden. Schränke und Regale sollte man mit Essig abwaschen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ALLES was offen ist sofort entfernen!

alles mit Essig putzen und mottanfalle kaufen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung