Lebenslauf wie unterschreiben ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbstverständlich wird der Lebenslauf unterschrieben

Ort, Datum
Unterschrift

Bei einer Bewerbung per Mail bitte nicht eine eingescannte Unterschrift drunter setzen, sondern einfach den Namen in gleicher Schriftart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei einer Bewerbung unterschreibt man sowohl das Anschreiben als auch den Lebenslauf, und zwar mit Vor- und Nachnamen. 

Bei einer Bewerbung per Mail kann man die Unterschrift zwar weglassen, aber die meisten Personaler sehen eine eingescannte Unterschrift lieber, da es zeigt, dass sich der Bewerber Mühe gegeben hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Lebenslauf unterschreibt man, es ist ja dein Dokument.
Wenn du es postalisch verschickst oder persönlich abgibst, dann unterschreibst du per Hand mit deiner ganz normalen Unterschrift.
Wenn du es per Mail verschickst, dann scannst du deine Unterschrift ein und fügst diese dann unter das Datum ein.

Wohnort, 04.09.2020
Unterschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Lebenslauf unterschreibt man. Den Namen drückt man aber nicht nochmal mit drauf (das macht man beim Anschreiben). Beim Lebenslauf nur "Musterstadt, den 31.03.2016" - und unterschreiben tust du natürlich so wie z. B. auf dem Personalausweis auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung






Natürlich sollte der Lebenslauf unterschrieben werden. Bei Angaben im Internet zu solchen Sachverhalten solltest du immer auch die gegebenen Begründungen dazu lesen und auf deine Situation hin kontrollieren. Hier findest du einige gute Tipps zum Lebenslauf unterschreiben: http://www.bewerbung-forum.de/lebenslauf/unterschrift-lebenslauf.html >


Was heißt "unterschreiben lassen"? DU unterschreibst DEINEN Lebenslauf persönlich.

Du unterschreibst auch nicht in Druckbuchstaben, sondern in deiner Handschrift

Die Unterschrift muss nicht unbedingt mit Vor- UND Zunamen erfolgen; es ist aber möglich. Die Unterschriften auf Lebenslauf und Anschreiben müssen allerdings identisch sein.




















Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich läßt Du Deinen Lebenslauf nicht unterschreiben.

Du unterschreibst selber und eigenhändig Deinen Lebenslauf.

Mit Deiner normalen Schreibschrift.

Druckbuchstaben zusätzlich sind nicht notwendig, wenn Du zu Deinem Lebenslauf noch weitere Dokumente hast bzw. einreichst, aus denen Dein vollständiger Name eindeutig hervorgeht, wie z. B. ein Anschreiben, Zeugnisse usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du unterschreibt und darunter dein Name mit druckbuchstaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung