Frage von mistermajuju, 32

Lebenslauf Lücke (Schlecht)?

Abend, ich mache jetzt nach meinem Abschluss ein 6 monatiges Praktikum und bin in Dezember fertig. Danach möchte ich mich für eine Ausbildungsstelle für 2017 bewerben. Kommt es schlecht rüber, wenn im Lebenslauf steht, dass ich ein Praktikum gemacht habe? Kommt es faul rüber? Habe leider keine Ausbildungsstelle dieses Jahr gefunden und wollte nicht zu Hause rumhocken und mache deshalb ein Praktikum. Danke

Antwort
von Fluffy2208, 23

Hey mistermajuju,

Es ist total super, wenn du ein Praktikum machst! Es ist einfach nur wichtig, dass du nicht zu Hause sitzt und was tust. 

Wenn du jetzt nach dem Praktikum, das im Dezember ausläuft (wie ich das verstanden habe) nichts mehr machst, ist das natürlich nicht gut. Dann würde ich dir empfehlen, noch weitere Praktika zu machen oder einen Job zu machen, damit du wirklich keine Lücken im Lebenslauf hast.

Kommentar von mistermajuju ,

Ja, habe mir auch überlegt eins zu machen oder Ehrenamtliche Arbeit

Antwort
von Alex92fromHell, 19

Überhaupt nicht... Praktiken (vor allem so lange) sind gut und das heißt du hast schon Arbeitserfahrung :)

Kommentar von chongzi ,

Wenn schon, dann bitte Praktika,  ....

Kommentar von Alex92fromHell ,

danke, Menschen lieben es verbessert zu werden. vorallem Rechtschreibfehler in Internet Foren ^^

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 5

Danach möchte ich mich für eine Ausbildungsstelle für 2017 bewerben. Kommt es schlecht rüber, wenn im Lebenslauf steht, dass ich ein Praktikum gemacht habe? 



Das ist doch super, wenn du ein Praktikum machst. Das kommt sicherlich nicht schlecht an.

Du solltest dir aber auch noch eine Beschäftigung suchen, wo du von Dezember bis zum Ausbildungsbeginn tätig sein kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten