Frage von Alexcamp, 47

Lebenslauf leicht abändern?

Hey,

ich habe eine Frage zum Lebenslauf, da ich jetzt seit 2 Jahren keine ausbildung finde und auch weiß wo das Problem liegt, nämlich an vielen Lücken im Lebenslauf... z.B. mehrmals 1-2 Monate zwischen Jobs mal nichts gemacht wollte ich fragen ob sowas auffalen würde wenn ich das Datum so abändere, dass ich jeweils anstatt 1-2 Monaten nurnoch ein paar wochen zu Hause war bis ich ein neuen job hatte , also sozusagen die dauer der anderen jobs damit verlängere.

Fällt sowas auf?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 3

ich habe eine Frage zum Lebenslauf, da ich jetzt seit 2 Jahren keine ausbildung finde und auch weiß wo das Problem liegt, nämlich an vielen Lücken im Lebenslauf... z.B. mehrmals 1-2 Monate zwischen Jobs mal nichts gemacht wollte ich fragen ob sowas auffalen würde wenn ich das Datum so abändere, dass ich jeweils anstatt 1-2 Monaten nurnoch ein paar wochen zu Hause war bis ich ein neuen job hatte , also sozusagen die dauer der anderen jobs damit verlängere.

Um was für Jobs und wie viele Jobs in welchem Zeitraum geht es genau?

Je länger du suchst, desto größer und mehr werden doch jetzt deine Lücken.

Was hast du denn in den letzten 2 Jahren gemacht, was für Ausbildungen suchst du, welchen Schulabschluss hast du?

Dein Problem liegt wahrscheinlich an sehr vielen Dingen, nicht alleine an ein paar Lücken. Also gib mal mehr Infos zu dir, damit wir kompetent helfen können und du bald eine Ausbildung bekommst. Am besten noch dieses Jahr. Komme in die Puschen und halte dich nicht mit Nebensächlichkeiten auf!

Antwort
von rotreginak02, 8

Hallo alexcamp,

da deine jeweiligen Lücken im Lebenslauf mit eub bis zwei Monaten sehr kurz sind, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dies der einzige Grund sein soll, warum du seit zwei Jahren keine Ausbildung findest.

Es mag auch daran liegen, dass du deine Beschäftigungsverhältnisse häufig gewechselt hast, keine Arbeitszeugnisse vorweisen kannst, du nicht in das Bewerberprofil passt, dein Schulabschluss in bestimmten Fächern nicht die gewünschten Noten hast, usw.

Deinen Lebenslauf nun mit unrichtigen Daten aufzuhübschen, halte ich für keine gute Idee.

Was du aber machen kannst und solltest:

Kennzeichne die Lücken im Lebenslauf als Bewerbungsphasen, denn das entspricht der Wahrheit und bei so kurzen Lücken ist das für heden AG nachvollziehbar und üblich ist es ebenfalls 

2) Auch bei Minijobs und Teilzeitjobs hast du ein Recht auf ein Zeugnis, darum musst du dich allerdings selber kümmern. Die kannst du auch jetzt noch freundlich beantragen, zumindest einfache Arbeitszeugnisse, aus denen hervorgeht, von wann bis wann du dort welche Tätigkeit ausgeübt hast 

Ein Zeitraum von zwei Jahren im Lebenslauf, die man überhaupt nicht nachweist, ist nämlich wesentlich schlimmer als kurze Lücken, in denen man sich beworben hat 

Wenn du die nächste Bewerbung schreibst, kannst du sie auch mal hier anonymisiert einstellen, vielleicht ist sie noch optimierbar... 

In jedem Fall wünsche ich dir viel Erfolg!

Antwort
von grisu2101, 25

Ich meine das fällt nicht auf...... Wenn es aber rauskommt beim Arbeitgeber, könnte es Probleme geben.

hier lesen: http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/luegen-bei-der-bewerbung-das-droht-be...


Antwort
von yougotananswer, 20

Wenn die nicht beim vorherigen Arbeitgeber nachfragen, dann nicht.

Antwort
von DonkeyPunchIAIA, 20

Wenn du es konkret auf deine angedachte Weise machen willst, fällt es SOFORT auf. Die sehen anhand deiner Arbeitszeugnisse doch deine genaue Arbeitsdauer! Ich würde mir andere Varianten überlegen...gibt ja viele, aber ich gebe dir keine Tipps.

Auf jeden Fall verurteile ich so ein Verhalten NICHT. Viel Glück dabei.

Aber ist eine Straftat, wirst du sicherlich wissen. Dennoch viel Erfolg.


Kommentar von Alexcamp ,

das waren nur teilzeitjobs oder 450 euro basis hab da keine zeugnise

Kommentar von DonkeyPunchIAIA ,

Achso...joa, okay, dann versuche es. Du musst dir halt des Risikos bewusst sein. Aber ich kann sowas heutzutage wirklich nachvollziehen. Im Normalfall fällt sowas nicht auf...aber ich persönlich hätte zu viel Angst, dass ausgerechnet ich dann das Glück habe, an ein Unternehmen zu geraten, das genauer hinschaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten