Frage von XxHansSarpeixX, 59

Lebenslauf Foto ja oder nein?

Braucht man beim lebenslauf ein foto, wenn man selbst vorbei geht und sich bewerben will?

Antwort
von MrKnowIt4ll, 41

Ich würde immer ein Foto mit dazufügen :) Es gehört sich einfach der Vollständigkeit halber. Und wenn du dort vorbei gehst und die Fragen, ob sie deine Bewerbung vielleicht behalten können, ist es sicher auch gut, wenn du ein Bild dabei hast.

Antwort
von Rockuser, 23

Mann muss heutzutage nicht zwangsläufig ein Foto in die Bewerbung machen.

Ich halte es aber für Angebracht. Schon allein, weil es für den Personalchef zur besseren Erinnerung dient.

Zudem gibt es auch ältere Leute, die es für Notwendig halten.

Antwort
von babyschimmerlos, 35

Auf jeden Fall. Die Bewerbung wirst du wohl kaum beim Personalchef direkt abgeben!

Antwort
von Gain5, 17

hey hans, 


das Bewerbungsfoto ist seit der Einführung des AGG zwar keine Pflichtbeilage mehr, dennoch empfiehlt es sich. 

Das Bild sollte zur angestrebten Position passen. Suggeriere durch das Foto, du seist schon ein Mitarbeiter des Betriebs, so steigen die Bewerbungschancen merklich. Ein konservatives Bewerbungsporträt eignet sich somit weniger für einen Kreativberuf und umgekehrt.

Das Bewerbungsbild dient dem ersten Eindruck - passt dieser Mensch in unser Unternehmen? 


Hier noch ein paar Tipps für das Foto

http://karrierebibel.de/wp-content/uploads/2014/03/Bewerbungsfoto-Tipps-Checklis...



Viel Erfolg! 

Antwort
von SiViHa72, 21

a) Du wirst fast nie direkt mit der entscheidendden Person sprechen

b) viele erwarten bei einer BW immer noch ein Bild.

also c) ja.

Antwort
von AchtMalKlug, 18

JA,

Das gehört zu den Vorgaben .Ohne dies fehlt dann einfach was  und das könnte dann Nachteile beim bewerbungsgespräch bedeuten.

Hoffe ich konnte weiterhelfen :)

Antwort
von PinguinPingi007, 20

Ja, natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten