Frage von MentosFreak, 32

Lebenslauf: Anfänger in einer bestimmen Sprache?

Darf ich in meinem Lebenslauf schreiben, dass ich Anfänger in z.b Koreanisch bin ? Beziehungsweise ich bin es eigentlich glaube ich nicht mehr aber trotzdem. Darf ich das oder muss ich was anderes schreiben oder es gar ganz aus lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von M1603, 8

Absolut uninteressant fuer den Lebenslauf (erst recht, wenn der Job nichts mit Koreanisch zu tun hat). Sprachen im Lebenslauf sind erst dann interessant, wenn man die Sprache so gut beherrscht, dass man damit im Beruf arbeiten kann (Kundengespraeche, Geschaeftsbriefe, Uebersetzungs- und Dolmetscharbeiten). Dies sollte man dann auch mit abgeschlossenen Sprachtests untermauern koennen, denn man ueberschaetzt sich ganz gerne mal.

Was heisst in deinem Fall beispielsweise Anfaengerin oder Grundkenntnisse? Wer Grundkenntnisse hat, kann zum Beispiel schon ganz gut einen Alltag im Land fuehren -- Einkaufen, Alltagsroutine, Reisen nur mit Nutzung der entsprechenden Sprache, etc. Kannst du das?

Fragt man im Gespraech nach deinen Interessen, kannst du es erwaehnen und mit positiven Eigenschaften fuer den Beruf versehen. Ansonsten eher weglassen.

Antwort
von Dovahkiin11, 22

Das kannst du unter Sonstigem in deinen Sprachkenntnissen aufführen. Aber dann besser nicht von "Grundkenntnissen" in koreanisch sprechen, sondern sagen, dass du seit XX koreanisch lernst.

Antwort
von kimkaix, 21

Du kannst im Lebenslauf schreiben "Grundkenntnisse in koreanisch"

Kommentar von Hupfdohler ,

Stimmt, allerdings "Koreanisch" - groß geschrieben.

Kommentar von MentosFreak ,

Ich habe das so geschrieben. Danke!

Antwort
von nwaler, 21

Du kannst ja einfach schreiben das du momentan Loreanisch am lernen bist. Dann ist es offen wie gut du genau bist. Trotzdem hast du es aber erwänt und konntest warscheindlich pluspunkte bekommen.


MFG Näät


Antwort
von herakles3000, 9

Das kannst du so schreiben aber laß es weg wen du es nicht in dem Beruf brauchst wo du dich bewirbst..

Antwort
von FahrradLecker, 21

Ja, aber du solltest auf jeden Fall paar Sätze sagen können, sonst wird es peinlich. 

Antwort
von Ich00011, 12

Ich besitze fortgeschrittene Anfängerkenntnisse der koreanischen Sprache. Anneyong, Ich00011

Antwort
von MyBuissnes, 21

Schreib das du Grundkenntnisse in koreanisch.... hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten