Frage von Spiritusss, 28

Lebensgefährtin eifersüchtig, was tun?

Ich bin seit 10 Jahren mit ihr zusammen und wir haben eine gemeinsame Tochter und alles läuft momentan eigentlich gut, aber jetzt ist sie total eifersüchtig. Und zwar habe ich nach Abschluß meines Technischen Betriebswirtes und einem Jahr Berufserfahrung im Job nun eine neue Kollegin an meiner Seite die nun wohl den gleichen Weg gehen wird wie ich zuvor, und das bedeutet das sie über einen längeren Zeitraum meine Kollegin sein wird und eng mit mir zusammen arbeiten wird, so eng wie mit keinem anderen auf der Arbeit, weil wir halt den gleichen Aufgabenbereich haben usw. Wir sitzen auch direkt gegenüber in so einem Büro Container auf einer Großbaustelle und haben halt Tag täglich miteinander zu tun und ich bin auch angewiesen ihr einiges zu zeigen usw.

Am Donnerstag waren wir auf einem Betriebsausflug wo auch die Lebensgefährten/innen eingeladen waren, da hat meine sie halt kennen gelernt und war sofort eifersüchtig wo sie dann alles mitbekommen hat wie unser Alltag so aussieht.

Einen Tag später ging es dann erst richtig los. Smartphone kontrollieren ob wir uns privat schreiben, E-Mails checken usw. Einen Spruch nach dem anderen muss ich mir anhören.

Aber was soll jetzt passieren? Ich kann schlecht meinen Job aufgeben auf den ich so lange hin gearbeitet habe. Meine will echt das ich mir was anderes Suche. Ich gehe davon aus das sie sich schon wieder beruhigen wird, aber ich weiß auch das es eine Zeit dauern wird und das sie immer wieder mal bei schlechter Laune oder so darauf abzielen wird.

Was kann man machen um den Familienfrieden bei zu behalten? Ich habe mal überlegt meine Kollegin einzuladen bei uns privat das meine sie vielleicht mal ganz in Ruhe kennen lernt, habe aber dann wieder bedenken das meine ganz ausrastet und wieder etwas denkt was gar nicht so ist.

Oh man da kommt wohl was auf mich zu....

Wie würdet ihr euch in so einer Situation verhalten?

Danke...

Antwort
von FragAlexis, 28

Ich würde ihr versichern das zwischen dir und deiner Kollegin nichts läuft oder überhaupt lügen wird . Deine Frau hat nämlich Angst und denkt das du und deine Kollegin euch irgendwann mal viel näher kommen werdet , also " sexuell " . Und das sie dann alleine mit eurer Tochter leben muss und die dann ich alleine erziehen muss . Versuch ihr die Angst wegzunehmen und Beweise ihr dass das nie passieren wird . Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen . Viel Glück !
LG FragAlexis

Kommentar von FragAlexis ,

Ich entschuldige mich für die paar Fehler die ich geschrieben hab.
[...] und die dann auch*  alleine erziehen muss ...

Kommentar von Spiritusss ,

ok, danke für deine Antwort

Antwort
von 2012infrage, 13

Deine Arbeitskollegin einzuladen ist eine schlechte Idee. Es ist schwierig, da zu raten, es ist schwierig für Dich, etwas zu tun, denn Liebe kann man nicht beweisen. Den Job wechseln ist auch so eine Sache, Du kannst ja nicht immer wegrennen.

Auf der anderen Seite hat Deine Partnerin nicht ganz unrecht, eifersüchtig zu sein. Es kommt erst mal gar nicht so darauf an, was Du willst, sondern was Deine Kollegin will. Wenn sie nämlich "Lust" auf Dich bekommt, dann hast Du wirklich ein Problem. Dann wird das Ganze auf eine andere Ebene gehoben. Und dann wär wegrennen nicht das Schlechteste.

Du solltest sehr genau darauf achten, keinerlei Zeichen auszusenden, alles auf einer unpersönlichen Ebene zu halten und nicht zu privat werden. Zwischen Mann und Frau ist tendenziell immer "was" vorhanden, die Natur hält sich alle Richtungen offen. Du solltest Dir darüber bewusst sein, dass Frauen eine grosse Macht über Männer haben, auch wenn Männer glauben, dass sie die Kontrolle haben. Eine Frau mit genügend Zeit und genügend Möglichkeiten wird bekommen was sie will. Du solltest also auf Dich sehr genau schauen. 

Ihr, Deine Partnerin und Du, solltet vielleicht über solche Sachen mal reden, mal hinter ich und Du, sondern mehr allgemein, wie Frauen (also sie) und Männer (also Du) ticken, denken, handeln. Das kann Eure Beziehung auf ein anderes vertrauensvolleres Niveau heben, aber wenn man es ehrlich tut, dann ist das eine ziemlich peinliche Angelegenheit, denn wir hüten unser wahres Ich sorgfältig und packen es nicht gern aus. 

LG

Antwort
von Canteya, 19

Heikles Thema. Deine Frau muss einfach wissen, dass sie dir vertrauen kann. Sag es ihr oft, dass sie dir am meisten bedeutet etc. Deine Kollegin wuerde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht einladen, wenn deine Frau merken koennte, dass ihr euch gut versteht, kann da schon was gänzlich Krasses aufkommen, denke ich. Zeig deiner Frau oft mit Worten und Gesten, dass sie bei dir sicher ist und keine andere diesen Platz einnehmen kann. Aber ueber das Kontrollieren solltest du wirklich nochmal mit ihr reden, das kann ja nicht so sein. Notfalls, wenn es wirklich richtig schlimm wird mit der Eifersucht, euch noch Hilfe dazu ziehen, ist ja nichts schlimmes (sich Hilfe zu holen), Probleme treten immer auf. Alles Gute!

Antwort
von luna1911, 20

Ja das ist allerdings eine gute frage😉 ich weiß nicht ob es der richtige Weg ist deine Arbeitskollegin einzuladen weil sie das auch falsch verstehen könnte...hat sie denn Grund zur Eifersucht?  Bzw hast du ihr in den letzten Jahren einen Grund gegeben eifersüchtig zu sein? Den Job wechseln würde ich allerdings nicht...mein mann ist zb. Selbstständig und arbeitet auch eng mit seiner Buchhalterin zusammen, ich weiß auch das sie privat per Handy schreiben aber da geht es wirklich auch nur um geschäftliches...er macht da kein Geheimnis draus, ich darf alles lesen etc. Mir bleibt auch nix anderes übrig als ihn zu vertrauen und das tue ich auch...allerdings wenn das bei dir so bleibt und evtl auch schlimmer wird muss man sich überlegen wo die Beziehung noch hinführt und ob man sich das antun will..alles gute

Kommentar von Spiritusss ,

Danke dir, und dir auch alles gute für deine Beziehung

Antwort
von annikaze, 21

beweise ihr deine liebe. zeige ihr das du die einzige für sie bist. und ja, sie ist echt krass eifersüchtig. aber das beweist auch das sie Angst hat dich zu verlieren. und deswegen solltest du ihr mit viel ruhe und liebe begegnen. Und das mit dem einladen würde ich bleiben lassen 

Antwort
von lilo1010, 19

Zeig ihr, dass du ihr niemals fremd gehen würdest. Wenn sie dir dad glaubt, und dir vertraut, wird sie sixh auch keine sorgen machen, dass du ihr weggeschnappt werden kannst. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community