Frage von Derlernende13, 65

Lebensgefährlich Herz schmerzen usw?

Also Hey Leute ich habe schon seit einer geraumen Zeit 2-5 mal am Tag so ein knack in der Nähe des Herzen und (selten) kommt es dazu das ich danach ein stechen für ein paar Sekunden lang fühle was könnte das sein da ich etwas schiss habe männlich 13 Jahre alt (liegt es vllt an der Pupertät )

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 21

Meine Schule hat mich früher mal ins KH eingewiesen und ich wurde komplett durchgechekt -war wegen starkm Untergewicht drinen und bin ich der schule umgekippt rtw kh-.- - und als baby hatte ich herzrhythmusstörungen die im kindes alter weg waren auf Grund der esstörung musste ich dort länger bleiben direkt dauerinfu dran und anfangs -drei tage- durfte ich noch aufstehen dann nicht mehr ich kippte wieder mehrere male um (und wurde letztendlich am ganzen Körper verstöpselt zeitweise fixiert und als notfall zwangsweise sondiert und sonst durfte ich nur mit rollstuhl oder bett rumgeschoben werden bad nur mit Begleitung...) hab dann zusätzlich nochmal kompletten body check bekommen mrt vom kopf -ob das alles vlt vom kopf her kam- und dann noch knie und schulter wegen na anderen sache ultraschall lunge bauch und herz ich hab mal ner krankenschwester gesagt dass ich manchmal so herzstechen habe zusammen zucke und ich dann keine luft mehr bekomm sie sagte es nem arzt und der meinte nur so blöd "naja für n Herzinfarkt bist du noch zu jung dann wirds schon michts schlimmes sein!!" -ich war 14 schon n bissl jung für n Herzinfarkt aber von einer bekannten ist ein halbes jahr zuvor der bruder (16) an Herzinfarkt gestorben (ohne vorerkrankung oder sonst etwas plötzlich einfach so und man wusste auch nicht warum...) ja hab halt dann die ganzen ultraschall Untersuchungen bekommen und es stellte sich raus dass da wo bei "normalen Menschen" irgendeine Flüssigkeit nach oben (am herzen) fließt fließt bei mir nach unten oder anders rum bei den andern nach unten und bei mir nach oben? Ich weiß grad nicht mehr jedenfalls wars bei mir falsch und n bissl Luft mit drinnen und herzrhymusstörung kam auch leicht wieder

Sry für die ewige "ich-story" aber hab gedacht vlt kannst dus dann besser nachvollziehen und hab jetzt viel weggelassen :)

Es muss jetzt NICHT heißen dass du iwas (schlimmes) mit dem herzen hast aber lass es einfach mal anschauen sicher ist halt doch sicher...

Kommentar von Caballero14 ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Avatar2012, 28

Normalerweise kennt jeder Mensch so ein stechendes Gefühl in der Brustregion. Aber mehrere Tage lang ist eher fragwürdig. Geh lieber zum Arzt, auch wenns dir schwer fällt.

Antwort
von ILoveFoodLol, 15

Ich weiß dass es bei Mädchen vom Brustwachstum kommen kann. Bei Jungen kenn ich das aber auch aber in dem Fall nur wenn der Junge seine Brustmuskeln trainiert wie mein Freund zum Beispiel der ist jedoch schon 17. Ich denk aber es wird auch mit dem normalen Wachstum zu tun haben. Wenn es jedoch noch länger anhält geh lieber zum Arzt:)

Antwort
von Liisamial, 18

Bei mir war das mal, weil ein Knochen in der Nähe meines Herzens zu sehr belastet war, wegen meiner schlechten Haltung. Bin dann immer gerade gegangen. Probier das mal. Wenns nix hilft, dann geh am besten zum Arzt.

Antwort
von melonmanjan, 6

Du hast ja schon gute Antworten bekommen, aber ein Tipp noch von mir, geh mindestens zu 2 Ärzten damit ist es sicherer ist, falls ein Doktor eine falsche Diagnose aufstellt.

Antwort
von Jerry1234512345, 15

Das stechen habe ich auch oft, der Arzt sagte es kommt vom Rücken und von den Nerven. 

Antwort
von Antrax, 28

Also mir hat ein Arzt mal gesagt so lange es in der Brust weh tut ist mit dem Herzen alles Ok, schlimm wird es wen es Dir in der Mitte weh tut.

Trotzdem solltest Du lieber zum Arzt gehen.Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Antwort
von Zoeiy, 17

Immer zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten