Frage von keelhauled, 32

Lebensalter Krankenversicherung?

Ab welchem ​​Alter ist eine obligatorische Krankenversicherung haben? 18 oder 21 jahre? Und seinen minderjährigen Versicherten kostenlos mit ihren Eltern

Antwort
von sonnymurmel, 24

Kinder sind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres beim Vater oder bei der Mutter kostenfrei mitversichert.

 Die kostenfreie Versicherung verlängert sich bis zum 23. Lebensjahr, wenn du nicht anfängst zu arbeiten oder eine Ausbildung beginnst.

 Wer studiert, eine Schulausbildung oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr macht, kann maximal bis zum vollendeten 25. Lebensjahr kostenfrei familienversichert sein.

Kommentar von Liesche ,

Ist es nicht Voraussetzung, daß die Kinder noch bei den Eltern wohnen müßten? Ich meine mit eigener Wohnung müßten sie ab Vollendung des 18. Lebensjahres sich selbst versichern.

Kommentar von sonnymurmel ,

@ Liesche.......Die Familien­versicherung besteht unabhängig davon, ob z.B. Studenten zuhause wohnen oder in eine eigene Wohnung ziehen. Lg

Antwort
von kevin1905, 13

Eine Krankenversicherung musst du immer haben, daher verstehe ich die Frage nicht ganz.

Geht es um die Familienversicherung für Kinder (§ 10 Abs. 2 SGB V)?

Antwort
von basiswissen, 9

Ich versteh schon nicht worum es geht... Wird denn an den Schulen kein deutsch mehr unterrichtet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community