Leben wir in einer Licht-Matrix?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wir leben zumindest in einer subjektiven Realität.

Das Gehirn filtert einen großen Teil der Sinneseindruck aus (ich glaube, es waren angeblich 90 Prozent), weil wir sonst durch den Informations-Overkill neurologisch überfordert werden.

Außerdem ist unsere Wahrnehmung immer mit Bewertungen verbunden, die auf Erziehung, gesellschaftlicher Konditionierung und Lebenserfahrung basieren.

Attraktive Frau, leckeres Essen, schöne Musik - das sagen wir, als wären das wissenschaftliche Fakten. Dabei sind es lediglich subjektive Bewertungen.

Ein anderer Mensch findet die Frau unattraktiv, hält das Essen für ungenießbar und die Musik ist für ihn nur Lärm.

Wer hat Recht? Wer sieht "die Realität" ? Keiner von beiden nimmt eine gänzlich objektive Realität wahr, sondern immer durch eine Brille von neurologischen Prozessen und psychosozialen Konditionierungen.

Es gibt auch die philosophische Frage "Wie lang ist ein Stock?"

Brauchen wir einen langen Stock, ist er zu kurz. Brauchen wir einen kurzen Stock, ist er zu lang. In Wirklichkeit ist dieser Stock also weder kurz noch lang, sondern wird erst durch unsere Wünsche und Bedürfnisse dazu.

Wir leben also durchaus in unserer "eigenen Realität" - dafür reichen aber schon Psychologie und Neurologie und es ist nicht nötig, esoterische Erklärungsmodelle heranzuziehen.

Es ist nicht alles gänzlich illusorisch - denn immerhin sehen beide Personen die gleiche Frau, sie ist also wirklich dort - ob Gesicht und Körpersprache attraktiv wirken, ist aber wiederum sehr subjektiv gefärbt.

Deshalb sollte man vorsichtig sein, wenn irgendwelche New-Age-Angebote versprechen "Verändern sie die Realität mit dem XY-Seminar!"

Alles was dort verändert, bzw. durch die Techniken dort manipuliert  wird, ist die subjektive Wahrnehmung der Seminarteilnehmer.

Je charismatischer die Führerfigur und je überzeugender das Angebot wirkt, desto eher lässt man sich "auf Spur bringen" mit der dort gelehrten Wahrnehmung.

Die objektive Realität ist nach dem Seminar genau so unverändert wie zuvor - man ist lediglich um ein paar tausend Euro ärmer und hat neue Flausen in den Kopf gesetzt bekommen, welche die Wahrnehmung der Realität ganz im Sinne der jeweiligen Eso-Lehre beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
25.03.2016, 15:05

Vielen Dank für den Stern. :-)

0

Leben wir in einem holographischen Universum?

Licht interferiert sogar mit sich selbst. Grundlagen der Quanten-Mechanik.

Photonen scheinen keine Masse zu haben und deswegen können diese mit Lichtgeschwindigkeit fliegen. Sie haben die Eigenschaft sich mit anderen Photonen zu verschränken und Informationen über Milliarden von Kilometern auszutauschen.

Die Frage ob wir in "etwas" leben würde ich mir persönlich nicht stellen, denn das impliziert Lokalität. Und Lokalität existiert im Grunde nicht. Es ist eine Abstraktion eines Verhältnisses zwischen den "Objekten", was wir als X,Y,Z Koordinaten "wahrnehmen".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Anbetracht Deiner Erklärungskommentare würde ich meinen, dass das eine interessante Annahme ist, aber dass man innerhalb einer solchen gar nicht wissen kann, ob man nun in einer solchen lebt, oder eben nicht. Erst wenn man die Perspektive wechseln, sozusagen von außen betrachten kann, dass man zuvor in einer solchen Lichtmatrix gewesen ist, kann man wissen, ob dem so ist. Das bedeutet aber nicht, dass es dann nicht noch ein anderes Niveau einer solchen Matrix gibt, in welcher man dann immer noch "gefangen" ist, wie ein Traum in einem Traum in einem Traum ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir leben im geistigen sonnenlich, welches das kleid des christus ist.

von einer matrix kann keine rede sein, da diese nur eine materialistische denkerfindung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nicht, und ich habe auch keine Chakras, aber vielleicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
24.03.2016, 11:08

Von Chakras weiß ich nichts, aber von Energiepunkten und entsprechenden Meridianen. Eine entsprechende Akupressur oder Akupunktur kann sehr vieles bewirken.

1

Vielleicht in einem Licht-Cube. o.O 

;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklärung Licht-Matrix bitte:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamstxfvn
24.03.2016, 10:48

Sie bildet die Illusionen unserer holographischen physischen Wirklichkeit.

0

Was ist eine Lichtmatrix? Hört sich interessant an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamstxfvn
24.03.2016, 10:48

Die Licht-Matrix bildet die Illusionen unserer holographischen physischen Wirklichkeit.

0
Kommentar von Waldemar2
24.03.2016, 10:50

Ja, wenn das so ist, darin leben wir.

0

Nein, die Erde ist eine Scheibe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Welt der Quanten. Ja, oder Nein? Vielleicht ! "Sie" reagieren anders, wenn sie beobachtet werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur, wenn man das Licht ausschaltet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?