Frage von MrsAntwort, 21

"Leben schenken" normal?

Wenn ich wem vertraue oder ich ihn liebe gebe ich der Person.. Die Macht alles über mich zu entscheiden.. Wirklich alles .. Ist das normal? Ich mach das so zu sagen als Dank.. Den was kann man schon mehr schenken als sein eigens Leben? Eine Freundin meinte, dass es so einfach nicht geht :S Sie sagte ”du kann dein Leben nicht einfach " verschenken " und schon gar nicht mir.. Du hast dein eigenes Leben” .. Was denkt ihr ? :o

Falls das hilft bin ich M/13 läuft so seit 3/4 Jahr.

Antwort
von FragaAntworta, 21

Kann ich das so verstehen, dass Du die Forderung Deines Freundes ohne Nachdenken erfüllst?

Kommentar von MrsAntwort ,

Ja.. bei großen Dingen erst etwas nachdenken

Kommentar von MrsAntwort ,

Momentan eher für ne Freundin .. Aber davor war es ein Freund

Kommentar von FragaAntworta ,

Jeder gibt anderen, vor allem denen die er liebt/mag ein wenig Macht über sich, das ist soweit auch normal, solange es gegenseitig ist, wie Du selbst schreibst denkst Du bei großen Dingen erst selber nach, ich würde mal sagen, Du bist auf einem guten Weg.

Kommentar von MrsAntwort ,

Große Dinge heißen bei mir "Selbstmord" was groß illegales und so ..

Kommentar von MrsAntwort ,

Und einwenig ist falsch .. so gut wie alles. Nicht gegenseitig

Kommentar von FragaAntworta ,

Macht es Dir nichts aus?

Kommentar von MrsAntwort ,

Nein gar nicht.

Antwort
von AiSalvatore, 19

Kann man nicht und sollte man nicht. Ist ziemlich ungesund für deine Psyche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community