Frage von fitnesshase, 29

Leben ohne Fruchtzucker?

Ich will einen Salat, ein Eis, Obst, iiiiirgendwas frisches oder basisches! Seit 2 Jahren habe ich eine Fructoseintoleranz, darf sowas überhaupt nicht essen, kein Problem soweit! Jetzt macht mich das aber grad übelste depressiv bei diesem Wetter und was darf ich essen? Eine Schüssel Reis! Für den Rest meines Lebens oder was?? Ey könnte heulen gerade, was kann ich machen :(

Antwort
von andie61, 19

Wie ausgeprägt ist Deine Fruchtzuckerunverträglichkeit?Also grüne Gurke mit Blattsalat dürfte Dir keine Probleme bereiten.Hast Du dich noch einmal testen lassen,nach 2 Jahren Auslassdiät sollte sie sich eigentlich gebessert haben wenn nicht sogar weg sein?

Kommentar von fitnesshase ,

Toleranzschwelle ist leider sehr niedrig... Selbst das mit der Gurke klappt nicht ohne dicken Bauch -.- ich bin 24 und hoffe sehr, dass es sich irgendwann mal bessern wird...

Kommentar von andie61 ,

Ok,dann hilft wirklich nur weglassen,ich habe selber eine,aber nicht mehr sehr ausgeprägt,nur ganz weg bekomme ich sie auch nicht,tut mir leid das ich Dir da nichts vorschlagen kann,Gruss andie

Kommentar von fitnesshase ,

danke trotzdem für deine antwort :)

Antwort
von Gweny02, 19

Hier sind ein paar Rezepte: http://www.chefkoch.de/rs/s0t18,71,20/-fructosefreies+essen/Gemuese-Snack-kalt-R...

Kommentar von fitnesshase ,

Zwiebelkuchen, krautsalat... Da hab ich den gleichen Effekt wie mit dem Eis :( aber danke dir :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten