Leben nach dem Tod,glaubt ihr dran?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin Christ und in meiner Religion glaubt man an ein Leben nach dem Tod. Auf meinem Profil stehen Gründe, warum ich an Gott glaube.
Du kannst dich ja auch mal mit dem Thema Nahtoderfahrungen beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
08.01.2016, 21:27

Du kannst dich ja auch mal mit dem Thema Nahtoderfahrungen beschäftigen.

Und was bringt das?

0

Ich habe schon daran gedacht dass wir vielleicht auf einer geistigen Ebene leben werden, sicher nicht mit einem Körper so wie jetzt. Wenn wir sterben stirbt der Körper, aber unsere Seele doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
08.01.2016, 21:20

Was verstehst Du unter Seele?

0
Kommentar von Thaliasp
08.01.2016, 21:40

alles Denken, Fühlen und Empfinden eines Menschen, der körperlose unsterbliche Teil eines Menschen.

0

Ja. Du solltest dich vlt auch mal mit Menschen unterhalten die Nahtoderfahrungen haben/hatten oder dir Berichte darüber durchlesen. Manche dieser Menschen haben sich auf einer Wiese rumlaufen sehen, andere aber haben sich leblos auf einer Wiese liegen sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
08.01.2016, 21:25

Ich brauche keine Erfahrung nahe des Todes, um mich als Gott auf einem Thron zu sehen. Ich schliesze einfach die Augen, monent......., so, ich öffne die Augen wieder. Ja, ich hatte mich als Gott auf einem Thron gesehen. 

Und? Bin ich jetzt Gott?

2

Oft hört man vom "Leben nach dem Tod". Das kann es nicht geben, da der Tod ja die Eigenschaft hat, ein Leben zu beenden. Das was man allgemein unter "Leben nach dem Tod" versteht ist also kein "Leben" sodern mehr ein "Zustand".

Ich persönlich glaube nicht, dass man wiedergeboren wird oder aufersteht und auf der Erde weiterleben wird. Dass man aber in die Ewigleit kommt, und somit zu Gott glaube ich schon. Die Ewigkeit ist nicht in unserem Universum angesiedelt, und auch nicht vierdimensional. Dort gibt es keine Zeit. Man ist ewig dort und, das glaube ich, bekommt die ultimative Einsicht und weiß dann alles und ist ein Teil Gottes. 

Das ist aber natürlich nur etwas was ich persönlich glaube, muss deshalb noch lange nicht stimmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder Gottes. Gott Vater schuf den/die Menschen nach seinem Ebenbild und hauchte ihnen seinen Odem
(Geist, Verstand, Gedächtnis) ein, damit haben alle Menschen einen Pixel GottesGen,

nun kannst du dich in vielen Leben >beweisen< (ein Leben reicht da zu nicht) um aus den einem Gottes Gen tausend zu machen, um GOTT gleich zu werden, es warten 100 Trilliarden Planten im Universum auf einen Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube daran. Aber als Mensch will ich nicht mehr geboren werden. Weil nur der Mensch hassen kann und deswegen auch tötet. Abartig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, glaube daran, dass die Bibel Gottes wahres Wort ist (2. Timotheus 3,16) und ich freue mich schon auf das Leben nach dem Tod bei Gott im Himmel (Paradies) und denke, dass dieses Leben das eigentliche Leben ist und unvorstellbar schön wird.

Nach der Lehre der Bibel leben wir einmal hier in unserer irdischen Existenz und nach dem Tod sind wir entweder bei Gott (Himmel, Paradies) oder nicht (Hölle).

In Hebräer 9,27-28 steht: "Sterben müssen alle Menschen; aber sie sterben nur einmal, und darauf folgt das Gericht. Genauso wurde auch Christus nur einmal als Opfer dargebracht – als Opfer, das die Sünden der ganzen Menschheit auf sich nahm. Wenn er wiederkommt, kommt er nicht mehr wegen der Sünde, sondern um denen Rettung zu bringen, die auf ihn warten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und ich habe dahingehend schon viele Antworten geschrieben. Viel Spaß beim Vorbeischauen auf meinem Profil und beim Lesen meiner Antworten, sofern Dich meine Sichtweise dazu interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht, halte es aber auch nicht für gänzlich ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
07.01.2016, 22:09

Für den Fall, dass es so etwas gibt, denke ich darüber aber eher positiv.

0

Also das was die Kirche sagt, glaube ich nicht mit Himmel und Hölle aber dass es irgendwie nicht alles war und irgendwie die Lebensenergie weiterlebt, was wir als Seele bezeichnen denke ich schon.

Auch dass es einem Gott gibt, aber nicht was die Kirche daraus macht und machte...

Die Kirche hat erst im 12 Jahrhundert die Hölle erfunden ,vorher waren die Seelen in Zwischenraum und dann in Jenseits. 

In der Erinnerung der Angehörigen lebt die Person jedenfalls geistig weiter.

Ob sie wie in der Kirche behauptet in Paradies weiterlebt od als Energie im All wie manche Wissenschaftler meinen od wie Buthisten meinen man wiedergebohren wird ist offen und speculativ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in 52 Lebensjahren nichts gesehen, was darauf hindeutet, dass das möglich ist.

Im Gegenteil spricht alles, was ich gelernt und über die Welt erfahren habe, dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
08.01.2016, 21:31

Ich habe in 52 Lebensjahren nichts gesehen,

Ich hätte noch nicht einmal was sehen müssen, mir hätte es gereicht, wenn einer von den milliarden Verstorbenen einfach mal berichtet hätte, ob es stimmt mit dem Jenseits. 

Bisher hat es keiner gemacht, scheint sich wohl nicht zu lohnen, über das Jenseits ein Wort zu verlieren. Bleiben wir lieber hier, wenn auch nur als Humus. 

4

ja , ich glaube sehr dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung