Frage von JennyMrz1990, 75

Leben in Holland?

Antwort
von brentano83, 63

Wenn du fließend niederländisch sprechen kannst, oder es lernen willst.. Wieso nicht.... Denk aber nicht das dir da deutsch reicht, oder das der Arbeitsmarkt dort besser ist.... 

Kommentar von JennyMrz1990 ,

Das es nicht einfach sein wird ist mir bewusst, aber ob hier oder dort - kämpfen muss man überall. Und bei der Sprache gilt: learning by doing ;) 

Antwort
von Torrnado, 53

sofern Du ernsthaft vorhast, auszuwandern, hier n paar hilfreiche Tips :

http://www.nach-holland.de/auswandern

http://www.nach-holland.de/auswandern/erste-schritte

ein Versuch wär`s auf alle Fälle wert ! und es ist auch eine Lebensbereicherung. Holland würde mich auch sehr reizen.....

Kommentar von JennyMrz1990 ,

Sorry .. ich war jetzt schon länger nicht mehr Online.

Warst du schon mal in Holland?

Ich war schon mehrmals in Holland, das letzte mal vor etwa einem Monat. Seit meinem letzten Aufenthalt kann ich nun genau sagen, wo ich mir ein Leben in Zukunft vorstellen könnte. 

AMSTERDAM - auf keinen Fall und DEN HAAG - ebenso nicht.

Mich zieht es eher ans Meer, ich mag es lieber ruhig & gemütlich.

Mein Budget ist knapp und deswegen stellt sich mir die Frage, ob es in den Niederlanden auch eine Möglichkeit gibt, eine Staatliche Unterstützung zu bekommen? Zumindest vorübergehend, bis man einen Job gefunden hat? 

Und bzgl. deiner Links (Danke dir dafür) hab ich mir schon ein paar Infos raus geschrieben. 

Das nächste Frage was sich mir stellt ist: Zur Anmeldung bei der Gemeinde benötigt man seinen Reisepass und einen Nachweis für die Wohnadresse, zb. einen Mietvertrag?

Ich kann mir mom. kein Appartement oder Zimmer leisten.

Also bin ich schon am überlegen ob ich mir ein Wohnmobil kaufen soll. Auch dafür muss ich noch etwas sparen und jetzt würde ich gerne wissen, ob man auch mit dem Wohnmobil eine Genehmigung bekommt?

Falls du auch vor hast auszuwandern, halte mich auf dem laufenden :-) 

Kommentar von Torrnado ,

Huhuuu ! jou, ich war schon 17 x in Holland ! :)

für mich das Paradies auf Erden, ich mache nur noch dort Urlaub ! freundliche, gemütliche, chillige Menschen - nicht solche verbohrten, langweiligen Spießer, wie man sie hier bei uns in Deutschland immer wieder vorfindet. ich würde gerne auswanderen, aber dafür fehlen mir die finanziellen Mittel und vor aallem gibts dann das Problem mit der Jobsuche. da muss man auch erstmal was passendes finden.....

aber schau mal hier, das wäre ein Link, den ich Dir empfehlen kann ( da berichten u.a. viele, die nach Holland ausgewandert sind ) :

http://www.wohin-auswandern.de/holland

http://www.auswandererforum.de/forums/34-auswandern-niederlande

Kommentar von JennyMrz1990 ,

Okay, dann muss ich dir nicht viel erzählen über Holland.

Dann warst du sicherlich schon mal in Zandvoort? 

- Genau da will ich nämlich hin! 

Auch ich bin knapp bei Kasse, aber ich möchte dennoch diesen Schritt wagen und alles hinter mir lassen.

Ich sage mir immer, wenn nicht jetzt - Wann dann?

Am Ende hat man sein halbes Leben verschlafen und sitzt noch immer am selben Ort fest, wo man angefangen hat zu träumen. 

Ich ziehe in Erwägung mir ein gebrauchtes Wohnmobil anzuschaffen. Nur weiß ich nicht, ob ich damit eine Wohnsitz Bewilligung bekomme? Jetzt kommt bald der Sommer, das wäre dann die für mich günstigste Variante, Geld zu sparen. 

Was meinst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community