Frage von sleons17, 54

Leben in den Griff kriegen mit Bulimie?

Hey wie vielleicht manche mit bekommen haben, habe ich die Medien-Ausbildung am 2 Tag geschmissen weil in meinem Kopf nur die Gedanken von Essen, Abnehmen, Erbrechen und und und kreisen..

und da ich auch Schizoaffektiv bin fiel es mir schwer Kontakte zu knüpfen weil die alle anders Normal waren, ich habe nichts gegen normal aber ich weiß nicht ob ich es erklären konnte, doch ich wollte auch mein Leben in den Griff kriegen so habe ich in eine IBA gewechselt, in eine Ausbildung wo ich 4 Jahre Zeit habe, wo es den anderen Jugendlichen vielleicht genau so geht mit anderen persöhnlichen Gründen und ich habe mich am 1 Tag eingelebt halbwegs und alle waren nett zu mir,ich hoffe das bleibt so bin sogar schon > Legendär < :D

.. Aber wovor ich Angst habe ist, das sie herausfinden das ich Bulimie habe und wie sie dabei dann reagieren ob sie mich dann eklich finden oder mich deswegen Mobben. Ich kann zu Mittag nichts essen und die bieten mir dauernd was an und ich fühle mich mies weil ich nichts kaufe oder Babybrei esse oder nichts oder nur Salat, die kaufen sich vorallem voll viele Pringels und bietens mir 10x an und fragen schon warum ich nichts esse und der eine ist irgendwie Böse wenn ich es nicht annehme jedenfalls kommt es mir so vor. Hat Jemand Ideen wie ich mich besser verstecke?

Ich kann aber auch nicht essen ohne das ich mich schlecht fühle oder ans Erbrechen denke und dort wird das nicht möglich sein, die Chefin von dem Standort weiß dass ich Bulimie habe es war auch ein sehr harter Kampf die 2 Minuten die ich dagegen angekämpft habe damit es aus meinem Maul endlich rauskommt die drei Wörter " Ich habe Bulimie " und danach habe ich 2 Stunden lang gezittert und innerlich geheult, aber bei Seite.

Zudem ich fühle mich Kalt und Leer ich fühle einfach nichts mehr, nur sehr selten ich hab jetzt einen Freund und ich fühle mich toll wenn er süß zu mir ist und mir Komplimente macht und er weiß auch das ich Bulimie habe, ich wollte es für mich behalten aber ich dachte mir.. wenn mich Jemand liebt dann mit meinen Fehlern, zum Glück ist das gut gegangen.

Ich habe aber total Angst das ich nicht hübsch genug toll genug Dünn genug für Ihn bin, daher versuche ich jetzt wieder 1 Woche zu hungern und geh auch Shoppen neue Klamotten kaufen.. xD aber er sagt jedes mal das ich die Klappe halten soll und das nicht stimmt und das ich Wunderschön bin und das er mich auch nicht für andere verlassen würde weil ich auch ein Wundervollen Charakter habe aber ich kann ihm nicht erklären das ich als Bulimikerin das sehr schwer glauben kann auch wenn ich es möchte. Und ich konnte wirklich nichts mehr fühlen nur als er sich bei mir wieder meldet hat und es so schön war, fühlte ich jede Ader in meinem Körper die vor Freude zersprungen ist.. Er mag Katja Krasjevic operierten Hintern xDDD ._.

Nu antworten für mich?? wäre echt dankbar, will nämlich mein Leben inen Griff kriegen wird langsam Zeit!!!

Antwort
von Peppi26, 32

Du solltest dringend eine Therapie machen denn so machst du dein leben endgültig kaputt! Verstecken bringt da gar nichts! Ach übrigens nervt es den Mann eher wenn du ständig an dir zweifelst und nur an dich denkst! Das macht eine Beziehung kaputt! Mach endlich eine Therapie!

Kommentar von sleons17 ,

Ja wow ich war schon beim Arzt hab über meine Essstörung geredet, die haben mich nicht ernst genommen weil ich FETT bin und meinten Was willst du jetzt was wir tun sollen? Ich besuche schon eine Psychotherapie und sie weiß bescheid, aber sie sagt mir immer nur ich müsse normal Essen und das ich viel zu Dünn aussehen würde wie ein Skellett mit 10 Kilo weniger und das schlimmste ist, die ist selbst so Dünn! 

1.72groß 59,7 kilo 

tiefstgewicht 52 Höchstgewicht 89 

Wunschgewicht 47 

ich hungere und oder erbreche und oder mache Sport oder alles zusammen, mache mich kaputt ich will doch Hilfe aber ich kriege keine Hilfe ich weiß nicht mal ob es eine Klinik für Essgestörte gibt, wurde in eine Psychatrie geschickt also denke ich mir nur.. ob die Krank sind im Kopf, oder ob ich wirklich die Kranke bin. Ich finde nichts in Google was passend ist für mich.. wohne in österreich.

Antwort
von konstanze85, 17

Nun, ehrlich gesagt finde ich es sinnvoll, dass Du damit konfroniert bist und Dein Leidenspegel stark erhöht ist, das kann dir helfen, endlich gesund zu werden. Vielleicht musst Du auch noch mehr leiden, falls das noch nicht reicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community