Leben eines Menschen zerstören?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Konsumiert er Cannabis auch während der Arbeit? Falls ja ist es dir überlassen dies zu melden. Im Endeffekt musst du selbst entscheiden was du für gut hälst. Nachher kommt diese Person auf dumme Gedanken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Mist mal gleich wieder und sei erwachsener als er. Is er ein verlogener Idiot? Ja mag sein, deswegen musst du dich aber nicht auf sein Niveau begeben. Versuch über ihn hinwegzukommen, dein leben hat er nun wirklich nicht zerstört auch wenn das was er gemacht hat sicher nicht angenehm für dich war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt es übrigens, dass du nicht weißt wie alt dein Immer-wieder-Freund ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist ein ich-schwacher mensch, der rettung im  frauenhaus finden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn er es verdient hat, tu es nicht! Du wirst es für immer bereuen, du bist gerade nicht in der Lage rationale Entscheidungen zu treffen. Er wird mit seinem Verhalten noch oft genug ohne deine Hilfe auf die Nase fallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Räche dich, indem du ihn nicht mehr in deine Nähe lässt und ihn darüber hinaus keine Beachtung mehr schenkst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, hast du so etwas verdient. Selbst Schuld, warum lässt du dich wieder auf den Typen ein. Leb mit deinen Fehlern und lass andere in Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max242
29.03.2016, 12:31

verdient hat sowas keiner... Dass sie auch selbst schuld dran ist ist klar, aber deswegen sagen dass man es verdient hat ist nicht fair. weißt du genau mit wem du dich im täglichen Leben einlässt?

0

Der einzige an dem Du Dich rächen solltest, bist Du selbst. Er konnte Dein Leben nur zerstören, weil Du es zugelassen hast, Du musst unbedingt Deine Abhängigkeit zu ihm lösen.

Ihn zu denunzieren wird erstens nichts bringen und zweitens wird er wissen woher es kommt, und was dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
29.03.2016, 12:36

Dann wird sie sich vor Gericht verantworten müssen.

0

Kurze Frage - warum um alles in der Welt stellst du diese Frage, wenn du sagst, dass dir niemand was negatives dazu sagen soll? Willst du hier Beifall ernten? Sorry aber das mit deinem Ex hast du dir selber eingebrockt. Wer einmal schlägt, schlägt wieder - selber schuld, wenn du wieder mit ihm zusammen gehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso schreibst du hierein, wenn du sowieso davon überzeugt bist das durchzuziehen?
Ich an deiner Stelle würde jeglichen Kontakt zu ihm abbrechen, einfach mit ihm abschließen. Dann würde ich daran arbeiten Erfolg im Job zu haben. Und auch was dein privates Leben betrifft, mach mehr mit Familie und Freunden. Auch wird sich irgendwann sicher eine neue Liebe ergeben. Wie sagt man so schhön Erfolg ist die beste Rache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt bist du daran selber schuld. Jeder sollte seine Erfahrungen machen. Du hast deine mit ihm gemacht. Das Problem daran ist, dass die Rache dir wahrscheinlich noch mehr Kummer und Sorgen bereiten wird, als du eh schon hast. Brich einfach den Kontakt zu ihm komplett ab. Denn wenn du ihn bei seinem Arbeitgeber verpfeifst, dann könnte eventuell ziemlich schnell klar werden wer das war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
29.03.2016, 12:35

Zumal das "Verpfeifen" ja wohl eher eine dicke Lüge wäre. Strafrechtlich relevant im übrigen.

0