Leben ändern,zu viele Probleme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, schlussendlich seid ihr erst 12-15 Jahre alt in deinem Umfeld. Und daran wird es auch liegen. So doof das jetzt für dich klingt aber es ist vollkommen normal dass man sich als Teenager anpassen oder eine neue Richtung finden will, mit alten Freunden nichtmehr zurecht kommt und sich von alten trennen muss um neues kennen zu lernen. Solange du dich aber abgesehen von dem "mobbing" was spätestens in 2-3 Jahren enden wird wohl fühlen kannst, ist das aber wirklich noch in der Norm. Viele Jugendliche machen das durch was du durchmachst. Du bist also nicht alleine. Und auch du kannst da wie viele andere durchkommen.

Was du tun kannst: suche dir hobbies! Schreibst du gerne Geschichten, versuche es auf fanfiction.de, da sind viele Jugendliche und ältere hobbyautoren, es gibt ebenfalls ein chatportal. Oder zeichnest du gerne? Versuche es mit deviantart! Suche dir deine eigene Freude im leben, arbeite an dir selbst und sei stolz auf das, was du machst. Und das kannst du mit anderen, die deine Interessen teilen, teilen.

Nicht jeder, den du kennenlernst, wird oder will mit dir befreundet sein. Aber du scheinst schon einen guten Freund gefunden zu haben. Dann wirst du auch andere finden können. Und selbst wenn ist auch schon ein richtiger Freund sehr viel Wert.

Alleine zu sein in deinem alter ist schwer, aber da kannst und wirst du rauskommen. Auch wenn du die schule wechseln müssen solltest, bist du nicht allein und versagst nicht in deinem leben. Rede vielleicht mit deinen Eltern darüber, wie du dich fühlst.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey. Sei einfach so wie du bist. Die Leute sollten dich so akzeptieren. Es steht auch immer die Frage im Raum warum will ich mich ändern?? So wie es in deiner Frage steht sieht es so aus als würdest du dich für andere ändern wollen sodass man dich akzeptiert und anerkennt.
Aber das ist immer der falsche Weg. Ich weis zwar nicht wie du aussiehst aber das gibt trotzdem noch keinem das Recht dich deswegen zu Mobben.
Sei also am besten du selbst. Steh zu dir, trete selbstbewusst auf nur dann wird man richtig geschätzt und nicht wenn man irgendwas macht wie andere gern einen hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen kann man da nicht so wirklich. Jeder ist so wie er ist und dass ist auch gut so. Klar kann man sich mal fragen, wieso? oder warum? Aber versuch einfach mal sowas zu ignorieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die nexten 5 jahre in deinem leben werden nicht einfacher ! also finde dich mit höhen und tiefen ab sonst bleibst du im loch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?