Frage von dxpeaszgxld, 71

Lebe ich noch Panikattacke Hilfe ?

Hab grade ne extreme Panikattacken es fühlt sich so an als wäre ich Tod oder gleich Tod hab Angst mir is schwindelig und ganzbunwohl habe angst

Antwort
von triunitas3in1, 7

Keine Angst, die "Leere" bringt dich nicht um. Du wurdest nur mit deiner Todesangst konfrontiert, das ist alles.

Falls du dich da irgendwann nochmal heranwagst:

Verstärke die Symptome nicht durch deine Angst-Gedanken. Wenn du voller Vertrauen bist, dass dir nichts passieren kann, dann kannst du dich ganz in diese Erfahrung fallen lassen, in ihre Mitte sozusagen (in der Mitte des Wirbelsturms ist ja immer Ruhe). Dann erfährst du eine Stille und einen seligen Frieden wie nie zuvor...



Antwort
von samm1917, 12

Panikattacken sind die Hölle. Die Symptome die du beschreibst sind typisch für eine Panikattacke. Dennoch kann nur eine Fachperson eine objektive Diagnose fällen und kein Online-Forum.

Ich hatte jeweils Todesangst. Die Panikattacke überfiel mich wie eine unaufhaltsame welle. Ich war von einer Sekunde auf die andere von 0 auf 100. Ich hatte immer das Gefühl zu ersticken, einen Herzinfarkt zu haben oder verrückt zu werden. Hinzu kamen weitere Symptome wie Atemprobleme, Schwindel, Bauchschmerzen, etc.

Obwohl Panikattacken die Hölle sind gibt es auch gute Nachrichten. Angststörungen lassen sich im Vergleich zu anderen psychischen Erkrankungen gut Behandeln. Allen voran mittels einer Verhaltenstherapie. In schwereren Fällen kommen auch Medikamente zum Einsatz.

 

Antwort
von FelixFoxx, 40

Der Tod, aber tot sein. Beruhige Dich, Tote sind nicht in der Lage, auf GF zu posten. Tief durchatmen.

Kommentar von dxpeaszgxld ,

saß halt grade im Wohnzimmer und hab mir es vorgestellt diese leere wie es ungefähr wäre oder so und da hab ich mich anscheinend so sehr in dem Gedanke verloren das es sich so angefühlt hat

Kommentar von sojosa ,

Also ist alles wieder gut?

Kommentar von dxpeaszgxld ,

geht langsam wieder...

Antwort
von Xaero, 44

Ruf die Rettung an, keine Angst du bist nicht der einzige Mensch auf der Welt dem es schlecht geht und der Notdienst hat Verständnis dafür das du ein Problem hast.

Hab keine Ansgt dir Hilfe zu suchen, wenn du es Psychisch im Moment nicht schaffst zum Arzt zu gehen ruf die Rettung.

Kommentar von schnoerpfel ,

Die kommen mit 'nem Krankenwagen, legen ihn auf die Trage, hauen ihm 'ne Nadel in den Arm, nehmen ihm Blut aus dem Ohr und machen ein Mini-EKG. Danach fahren sie ihn in die Klinik, wo er stundenlang herumliegen muss, bis man ihm sagt, dass er körperlich gesund ist. Man wird ihn wieder nach Hause schicken. Aktion sinnlos. Kostet nur unnötig Geld. Ich habe mir irgendwann abgewöhnt, dort anzurufen.

Kommentar von Xaero ,

Das ist einfach nur Blödsinn. Patienten mit offensichtlich Psychischen Problem, die auch sagen das sie Psychisch gerade ein Problem haben werden auch entsprechend im Krankenhaus in die entsprechende Abteilung gebracht.

 Kannst du dort behandelt werden (Das Akute Problem behandeln)  wirst du überwiesen. Wenn nicht kann es soweit gehen das ein Amtsarzt eine Einweisung veranlasst. Wenn ein Arzt entscheidet das du in einer dafür ausgestatteten Anstalt im Moment besser aufgehoben bist solltest du dem auch nachgeben. 

Antwort
von MirG7, 42

Geh zum Psychiater zum Arzt oder ins Krankenhaus

Antwort
von sojosa, 22

Du tippselst, also lebst du noch. Tote können das nicht mehr.

Antwort
von Violetta1, 36

Da Du ja noch tippen kannst, ist alles okay.

Kommentar von dxpeaszgxld ,

na ich saß grade in der Stube und dachte so was wäre wen ich jetzt sterbe ich wurde es ja ne mitbekommen ich habe mir diese leere vorgestellt und es hat sich so angefühlt als wäre ich tod

Antwort
von Sirius66, 16

Da du dies noch verfassen konntest, wird es nicht so schlimm sein.

Mach den Computer mal aus, leg dich hin, schlaf eine Runde - dann sieht die Welt wieder besser aus. Wenn nicht, gehst du zum Arzt. Fertig.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community