Frage von JohnHandsome12, 74

League of Legends Gebannt wegen verbaler Selbstverteidigung?

Ich wurde heute gebannt. Hört kurz zu wenn ihr mir ein Ohr leihen wollt.

Ich hatte heute auch nur ein einziges Spiel. Gott so herrlich witzig. Ich wette es waren etwa 2 - 4 Premades. Die fangen an zu flamen. Beschwer ich mich ein, zwei mal kleinlaut. Liege halbwegs gut in Führung. Dann beginnt der mid mit etwa 3/7 so dann die bot und top: lol yi noob, you never ganked, enjoy your reports, troller yi, hahahahahaha, you pro und etc.

Out of f*cking nowhere. Und ich war still wie 'n Baum. Hatte so 4/8 aber hab gegen Ende etwa 14/8 oder so gehabt mit einem Pentakill der das Spiel und dem Surrender beendet hat. Ich hab schätzungsweise 60% - 70% vom Game gecarried und werde angemotzt und angeflamed und werde gebannt, weil ich mich genauso mit deren Worten wehre?

Ich hab sie alle reported. Ich würd auch wetten die haben eh ... screenshots von meinem Chat oder so gemacht damit meine, sagen wir mal in Anführungszeichen,verteidigenden Worte keinen Sinn mehr ergeben oder so.

Too long; didn't read.

Also. Was ist eure Meinung dazu? Danke.

Antwort
von DerTaios, 19

Hallo erstmal, Am Besten gegen diese sinnlosen 4er premades Kindergartenkinder, die sich wie die geilsten fühlen hilft ingame tatsächlich nur der praktische mute - Button. Am Ende des Spiels einfach Reporten, mittlerweile ist das Report - System von Riot so ausgereift, dass du nicht mehr ohne Grund genannt wirst. Das System hat dich dann wohl zurecht gebannt - so blöd wie das auch klingt. Ich persönlich halte sowieso nicht viel von der LoL Community, deswegen wird ein Mate, der nur blöd kommt direkt Gemuted. Ich mein, was will man denn mit diesen Kindergartenkindern die eh nichts besseres zu tun haben als einen komplett sinnlos zu beleidigen?!? Es ist ja oft auch das Ziel von den Premades, einen so zu provozieren, dass man nicht mehr anders kann als zurück zu beleidigen - deswegen kann ich es auch voll und ganz verstehen wenn du zurück beleidigst. Aber es bringt eben nichts, sie sind von der Sicht des Systems im Vorteil und deswegen darfst du nicht zurück beleidigen. Bleib einfach cool, mute die flamer und Reporte sie nach dem Game. Für mich selbst hat das auch ne ganze Weile gebraucht, aber letztendlich bin ich dann drüber und es wird für jeden einzelnen dreckigen flamer die gleiche Prozedur angewendet, es kümmert mich einfach nicht mehr ;) Und mal abgesehen davon, die Leute kann man ohne Probleme muten, flamer tragen eh nichts gutes zum Spielgeschehen bei. Ich hoffe, das konnte dir ein wenig helfen und für deine Weitere Zukunft in LoL zu denken geben - Lg DerTaios

Antwort
von Georg63, 30

Kindergarten

Kommentar von JohnHandsome12 ,

In der, für mich gerade schmerzhaften, Tat. Danke.

Antwort
von Hannesderzweite, 37

Geh mal raus - morgen scheint da wieder die Sonne. Spaß beiseite: zurückflamen ist immer dumm. Ignore und gut. Wer zurück flamed muss mit Konsequenzen rechnen- die man den anderen auch anlasten kann. Das inet ist voll von hatern, flamern und Trollen.

Kommentar von JohnHandsome12 ,

Auch ... Ja ich hatte auch Spiele wo ich wegen 1 oder 2 Toden abrupt geflamed wurde. Hab Schnauze gehalten, notfalls gemuted. Und dann: Trotzdem report. Selbst wenn das Spiel gewonnen war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten