Frage von Julo123, 94

League of Legends - Sollte ich premate Spielern Vorang gewähren?

Hey Leute, mir stellt sich eine Frage. Haben Spieler das "Recht" mich von der Lane zu "kicken" wenn es premate Spieler sind? Oder heißt es "Wer zuerst kommt malt zuerst"? Ich spiele hauptsächlich bot und meistens als supp. Nun kommt es manchmal vor das Leute premate spielen wollen. Sind die quasi vorrängig oder darf ich unten bleiben wenn ich zuerst geschrieben habe?

Antwort
von TheErdnuss, 29

Hallo,

rein rechtlich gesehen (sofern man bei LoL von Recht reden kann) gibt es keine Pick-Richtlinien im Blindpick. Im Laufe der Zeit, haben sich die Spieler angewöhnt, demjenigen den Vorrang zu lassen, der zuerst seinen Lanewunsch in den Chat schreibt. Pflicht ist das allerdings nicht.

Genauso wenig, wie es deine Pflicht ist, den Platz auf der Botlane für Premades abzugeben. 

Die Sache ist halt die, dass eine Premade Botlane oft im Vorteil ist, da sie sich kennen und vernünftig miteinander kommunizieren können. Jedoch hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal eine "Dia-Smurf-Premade-Bot" gesehen, die so stark gefeedet hat, dass man danach heulend vorm PC saß.

Um das zu umgehen, würde ich dir stark den Draftpick empfehlen.
Mit dem neuen Patch hat Riot eine echt schöne Queue erstellt.
Falls du die noch nicht benutzt haben solltest, liste ich kurz die wichtigsten Eigenschaften auf:

  • Du suchst dir BEVOR du die Queue startest eine Primär- und Sekundärrolle aus. Es gibt dabei Top, Jungle, Mid, Support, Bot und Fill zur Auswahl. Sobald das Spiel gefunden wurde, wird dir angezeigt, auf welcher Lane du spielen wirst, die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, dass du deinen Erst- oder Zweitwunsch bekommst.
  • Vor der Bannphase hast du kurz Zeit, dich mit deinem Team abzusprechen und jeder kann einen Champ auswählen, den er gerne spielen würde, dieser wird dann dem Team angezeigt.
  • In der Bannphase bannen nun die Plätze 3, 4 und 5 jeweils einen Champion. Ein Verweigern des Bans führt zum Abbruch der Queue, das heiß, es ist nicht mehr möglich, dass ein Team weniger als drei Bans vergibt.
  • In der Pickphase bleibt das alte System beinahe bestehen, also es picken immer zwei Leute aus einem Team, dann zwei aus dem anderen. Ausnahme sind der erste Pick des einen und der letzte Pick des anderen Teams, die sind alleine. Der Unterschied ist, dass die zwei Spieler, die mit picken dran sind, nicht mehr gleichzeitig ihren Champion auswählen, sondern nacheinander. 
  • Die Optik ist der Hammer, alles sieht wirklich hübsch aus. 

Da du ja, wie du sagst, gerne supportest, solltest du keine Probleme haben, in den meisten deiner Spiele diese Rolle zu bekommen, da sich die Queue wirklich Mühe gibt, dir deinen Wunsch zu erfüllen und Supporter in LoL eh das kleinste Volk sind.

Ich wünsche dir viel Spaß damit und hoffe ich konnte helfen.

MfG,
TheErdnuss

Antwort
von DerLuitschi, 47

Natürlich haben Premades Vorrang! Die können doch viel besser kommunizieren und sind evtl schon miteinander eingespielt!
Also eigentlich ist es seit einer Ewigkeit "Tradition", dass die Premade-Botlane Vorrang hat...
Auch wenns nirgendwo geschrieben steht, das ist einfach so xD
Ungefähr so wie beim Draftpick die Pickorder (zumindest in den vergangenen Seasons)

Kommentar von Epicmetalfan ,

nur das premade botlanes bekannt dafür sind mist zu bauen, weshalb ich sie meist ignoriere und picke wie ich will

Kommentar von YasuoBroken ,

Mit so einer Einstellung kann ich Verstehen wenn du Bronze bist.

Antwort
von TheLegendary, 13

Im blindpick ist es wirklich, wer zuerst schreibt, hat das Recht auch wenn viele egoistisch genug sind, das trotzdem zu ignorieren. Ist wirklich tödlich für die Spielerfahrung. Die neue Abwechselnde Wahl für ranked und normals gefällt mir da viel besser, da kriegt man ja schließlich vom System eine Rolle zugewiesen, mit der man vorher schon einverstanden war. Man darf zwar immernoch tauschen, aber es ist viel klarer, wer Recht hat und ich habe da noch niemanden auf stur schalten sehen, höchstens welche, die drum betteln, doch ihre Lieblingslane zu bekommen.

Das sind zwar alles keine in Stein gemeißelten Regeln für blindpick, es hat sich allerdings so ins Spiel etabliert und wird deshalb auch als Norm betrachtet.

Antwort
von Amago, 35

Eigentlich gibt es da keine Regelungen oder ähnliches. Riot hat da nichts vorgesehen und dieses "first" was immer alle in Blindpick schreiben haben sich die Spieler einfach ausgedacht, damit es irgendeine Art von Rollenverteilung gibt. 

Grundsätzlich hat jeder das Recht überall hinzugehen, aber ich würde dir empfehlen, Premades zusammen auf die Bot zu lassen, weil auf der Bot Kommunikation sehr wichtig ist und zwei Premades es was das betrifft einfach viel einfacher haben, was für einen starken Vorteil für sie sorgt. 

Aber keiner hat ein Vorrecht auf eine Lane, nur weil er es zuerst schreibt oder so. Es ist die Aufgabe des Teams, sich sinnvoll und freundlich darauf zu einigen, wer wo hin gehen soll/darf/kann.

Kommentar von B00kWorm14 ,

hachja gibt ja doch noch lol Spieler die etwas von Teamwork etc verstehen 😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten