LBS Bausparvertrag jederzeit Kündbar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Eindeutig Antwort wird dir hier niemand geben können.

Dein Sachbearbeiter hat dir nichts aufgeschwätzt, sondern er hat dafür gesorgt, dass sich dein Netto-Gehalt um 26€+ Staatliche Förderung erhöt hat. Normalerweise musst du die Hälfte der Bausparsumme einzahlen, dann kannst du entweder ein günstiges Darlehn aufnehmen, oder du lässt dir das Ersparte auszahlen.
Mein Tipp, nutze die 800€ mehr Brutto um in den Bausparer einzuzahlen (am besten mehr als die 26€), sobald du deine Sparziel erreicht hast, lass das Geld noch ein Jahr liegen und kassiere es dann mit einem guten Zinssatz, einer Treue-Prämie und staatliche Förderung.

Ganz ehrlich, der Bausparvertrag ist eine absolut sicher Anlage und gut verzinst, auflösen wäre dumm.

Ich vermute, dass der eh nur über 10.000€ ist, was heißt, dass du 5000€ ansparen musst. Eentuell kannst du auch eine Sonerzahlung machen, um schneller an das Geld ranzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
25.10.2015, 19:47

Sie sind aber nicht vom Fach oder ? Denn das, was Sie hier so schreiben, ist ziemlicherUnsinn. U.a.:

Die 26,- Euro VL müssen mit versteuert werden, also ist es Essig mit 26,- Euro mehr Netto.

Längst nicht alle Bauspartarife haben 50 % Mindestanspargrad, da gibt es von 30 bis 60 Alles.

Wieso sind denn Bausparverträge gut verzinst ? Die meisten, gerade die der bekannten BSK (LBS, Schwäbisch-Hall, usw,) haben heutzutage nur noch 0,1 bis 0,5 % Guthabenverzinsung.

Man kann nicht einfach mal mehr einzahlen, das ist immer von der Genehmigung der BSK abhängig.

Wieso muss man, wenn man das Sparziel (ich denke Sie meine die Zuteilungsreife) erreicht hat, den Vertrag noch 1 Jahr liegen lassen ? Wenn Sie die 7 jahre Mindestlaufzeit meine, das hat nur mit einer staatlichen Förderung (Arbeitnehmersparzulage) zu tun.

0

Ich denke mal, dass Du dann die staatlichen Zulagen (falls erhalten) möglicher-weise zurück zahlen musst. (Wobei ich mir die Frage stelle: Wenn Du Dir das Sparen "leisten" kannst - warum willst Du die Zulage sowie die staatlichen Zuschüsse verschenken? Spare - falls möglich - bis zum Schluss, lasse den Vertrag anschließend ruhen und dann auszahlen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Betrag kündigen (Kündigungsfrist steht in den Bedingungen) oder direkt an das Geld dann musste aber Vorschusszinsen zahlen.

Es kommt halt immer auf die Bedingungen an.

Falls du Zulagen beantragt hast wirst du diese zurückzahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht auch bei Dir in den Bedingungen des unterschriebenen Vertrages. Ist heut schon die 5. oder 6. Frage danach! Gültig auch am Niederrhein! Auskunft darüber im Falle des "Nichtlesens" erhältst Du morgen sogar am Telefon nach Anruf bei der Bausparkasse. Musst aber die Vertragsnummer angeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das problem ist, das ich im Januar den Arbeitgeber wechsel, und meiner neuer Arbeitgeber diese nicht Zahlt. Aber dafür ca. 800 mehr Brutto, und ich den BSV irgendwie unnötig finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso aufschwatzen? Oder meinst Du, dass eine andere Anlageform der Vermögenswirksamen Leistungen für dich sinnvoller gewesen wären?

Meines Wissens kannst Du die Beitragszahlung auf Antrag aussetzen. Das eingezahlte Geld bekommst Du dann aber erst samt der Verzinsung & Co. nach den sieben Jahren Laufzeit. Eine Kündigung ist auch möglich, nur musst Du dann alle staatlichen Zuschüsse und AFAIK auch den Arbeitgeber-Beitrag zurückzahlen.

Aber: Nehme auf alle Fälle den Arbeitgeber-Beitrag zum VL und die staatlichen Zuschüsse mit ... sprich: habe immer einen VL-Vertrag am laufen. Eine bessere "Verzinsung" erreicht Du nirgendwo sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackyGizmo
10.11.2015, 13:24

1. Kann ich kündigen mit einer Kündigungsfrist und muss keine Gebühren zahlen (je nach Bedingungen), die Vl vom AG muss ich nicht zurückzahlen was ist denn das fürn quatsch ?

Und 7 Jahre warten muss ich auch nicht.

0