Frage von dunkindunkin, 19

Lautsprecher Koppeln/Verbinden im auto?

Hallo erstmal,

In meinem auto ( Bme e36 compact) habe ich recht gute Lautsprecher vorne wie hinten. Jetzt habe ich von nem Kumpel noch ein paar 2 wege Koaxial Lautsprecher geschenk bekommen und nun meine frage kann ich die ganz einfach mit den Lautsprechern hinten in einer parallel Schaltung verbinden und das rechts und links oder geht das wegen der spannung nicht oder werden die dann zu leise oder oder oder

Daten der Lautsprecher die bereits hinten drin sind: Mitteltieftöner 60Watt Max, Nennbelastung 30Watt RMS und 4 Ohm

Die lautsprecher die ich bekommen habe:2 wege Koaxial 250Watt Max und 4Ohm

Antwort
von ProfDrStrom, 9

Wenn du sie parallel ansteuern willst dann werden aus 4 + 4 Ohm ca.  2 Ohm. 

Hier wird erklärt wie sich Widerstände in einer Prarallelschaltung adieren.

http://www.elektrotechnik-fachwissen.de/grundlagen/parallelschaltung-widerstand....

Das kann nur dann funktionieren, wenn die Endstufe (Extra oder im Radio eingebaut) die diese beiden Lautsprecher befeuern soll, auch 2 Ohm stabil ist. Andernfalls wird sie überlastet und "raucht ab"!

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 10

ich würde das sein lassen. die lautsprecher und der verstärker in deinem auto sind so auf einander abgestimmt, dass der zusätzliche, planlose einbau, ohne einen größeren aufwand z.b. die installation eines zusätzlichen verstärkers nichts bringt...

ich würde es, wenn du unzufrieden bist erst einmal mit einem aktiven bass oder so versuchen...

lg, Anna

Antwort
von DG2ACD, 8

Du kannst einfach parallel anschließen.

Das sie leiser werden, wirst Du kaum merken. Dem kannst Du aber auch entgegenwirken, indem Du den Fader etwas nach hinten regelst und insgesamt etwas lauter drehst.

Insgesamt wird sich an der Lautstärke nichts ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten