Lautsprecher für 13,3qm Zimmer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

also, Du bist insofern nicht der "typische" Jugendliche, als Du die Rechtschreibung beherrschst, Dir Gedanken um die Klangqualität jenseits eines fetten Basses machst und weißt, was "Stereo" bedeutet! Super!

Die Frage ist nicht ganz leicht zu beantworten: Kommt drauf an. Wenn Du so große Lautsprecher platzieren möchtest, benötigst Du gewiß einen ausreichenden Abstand zur Rückwand und zu den Ecken, un den Bass nicht übermächtig werden zu lassen. Wenn Du diese Lautsprecher entsprechend aufstellen kannst, wäre ein Versuch möglich (es gibt ja ein Umtauschrecht). Andernfalls würde ich angesichts der Raumgröße eher zu kleineren Lautsprechern raten. Wenn Dein Zimmer eher sparsam möbliert ist (so verstehe ich Dich), würde ich nach Lautsprechern suchen, die den Hoch / Mitteltonbereich nicht zu breit abstrahlen, um Wand- und Bodenreflektionen zu minimieren.

Schöne Grüße,

Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonashatkp
09.01.2017, 18:18

nun, nach relativ langer Zeit melde mal. Ich bin bei den genannten Lautsprechern geblieben, allerdings mit einem anderen Verstärker. Ich hatte Anfangs ein riesiges Problem mit dröhnendem Bass, welches ich durch Marmorplatten gelöst habe da mein Boden aus schwimmend verlegten Laminat besteht. Die Lautsprecher könnten meinem Geschmack nach noch ein bisschen neutraler sein, ansonsten bin ich soweit zufrieden. MfG

0

Was möchtest Du wissen?