Frage von twinkerbill, 102

Laute nachbarn was kann ich da tun?

Unter mir wohnt eine junge familie mit 2 kindern eins ist ca 1 und das andere ca 4 jahre alt. Die kinder rennen um 2 uhr nachts noch trampelnt durch die wohnung die eltern hört man ebenfalls reden als ob die in der selben wohnung sind wenn die kinder mal am schlafen sind dann hört man die eltern beim sex meistens 3 mal die nacht wir kommen hier kaum dazu mal zu entspannen oder richtig zuschlafen. Mit den nachbarn zureden haben wir hier schon alle versucht das interessiert die aber nicht.meistens machen die noch nicht mal die tür auf. Was wären da so meine möglichkeiten das mal etwas ruhe herscht das man wenigstens nachts schlafen kann

Antwort
von beangato, 46

Wenn Reden nichts hilft, wird Euch wohl nur ein Umzug bleiben.

Habt Ihr schon den Vermieter informiert?

http://www.anwalt.de/rechtstipps/die-rechte-des-vermieters-und-des-mieters-bei-l...

Und ICH würde JEDESMAL die Polizei rufen. Auch Kinder in dem Alter kann man dazu erziehen, dass sie sich ruhig verhalten.

Wegen sowas

hört man die eltern beim sex

sind bei uns Leute aus der Wohnung geflogen - kein Witz.

Kommentar von twinkerbill ,

Ich würde eine party schmeißen wenn die rausfliegen würden.

Da würden die anderen 4 familien auch mit machen

Kommentar von beangato ,

Dann handle.

Antwort
von hazelnut19, 54

ein Schreiben an den Vermieter! mach dich im Internet mal schlau. ..ist sogar ein mietminderungs grund! schreib die Zeiten und die Ursachen der lärmbelästigung unbedingt mit auf und auch das ihr schon das persönliche Gespräch gesucht habt. der vermieter ist dann verpflichtet zu handeln. ..

Antwort
von seppi89, 8

Das selbe Problem habe ich auch. Ich nehme seit dem auch weniger Rücksicht auf die. Früheren ich versucht mich schön leise zu verhalten. Aber mittlerweile höre ich etwas lauter Musik und wenn sie sehr laut sind trampeln ich einfach etwas fester auf. Dann wird es manchmal leiser von unten. 

Antwort
von Rente2015, 39

Orstöpsel kaufen! Ich habe im Haus das gleiche Problem. 

Kommentar von twinkerbill ,

Wenn wenigstens die elter ruhig wären und die kinder nachts mal schlafen würden ab und zu könnte man ja damit leben aber ich hab jetzt diese woche jede nacht immer nur 3 bis 4 std geschlafen ich bin total k.o 

Kommentar von Rente2015 ,

Kaufe sie trotzdem, man gewöhnt sich und man kann ungestört durchschlafen. Beim Vermieter zu beschweren bringt nichts, denen geht in A...vorbei, ich miete bei gleicher Firma. 

Kommentar von twinkerbill ,

Ich versuchs mal danke

Antwort
von lextra79, 35

Wenns gar nicht mehr geht, Ruhestörung bei der Polizei melden. Notfalls auch mehrmals. Dann fragen die sich vielleicht auch, warum die Kinder nachts noch am toben sind und schauen sich die Familie mal näher an.

Kommentar von twinkerbill ,

Vielleicht  bringt mehrmals ja wirklich was.die kinder scheinen da kaum zu schlafen man hört die andauernd richtig schlimm

Kommentar von lextra79 ,

Mein Haus ist auch sehr hellhörig. Man hört Schritte, Pinkelgeräusche und Bettgeflüster. Aber das ist menschlich und meist schnell vorbei. :-) Wenn ihr wiederholt solche Lärmbelästigung habt und die auf euer Klopfen nicht reagieren, meldet das. Es gibt schließlich eine Hausordnung mit Ruhezeiten. Am schlimmsten find ich wirklich, das da Kinder keine Nachtruhe kennen (lernen). Wer weiß, was da abgeht -.-

Kommentar von twinkerbill ,

Das ist schon lange so aber es wird immer schlimmer. Die familien mit kinder die da vorher gewohnt haben hat man auch nie gehört und die haben sich normal verhalten von der lautstärke her  aber die jetzt .... naja 

Kommentar von lextra79 ,

Was sind das für Leute?

Kommentar von twinkerbill ,

Ich weiß nicht was für landsleute das genau sind  auf jedenfall aber keine deutschen. Vom nachnamen her würd  ich  jetzt türken vermuten weiß es aber nicht sicher. Aufjedenfall  sehr laute leute 

Kommentar von lextra79 ,

Wenn ihr wirklich was bewegen wollt, müsst ihr euch beschweren. Anscheinend sind ja auch andere Nachbarn betroffen. Tut euch zusammen und meldet das dem Vermieter und bei akuter Lärmbelästigung nachts auch der Bullerei. Da sollten sie die Tür öffnen.

Antwort
von uknown, 51

Mit dem Hausmeister reden , Unterschriften Liste starten und im Notfall die Polizei rufen wegen Ruhestörung (machen tatsächliche vieele)

Kommentar von twinkerbill ,

Hausmeister war schon paar mal da aber die haben nie die tür aufgemacht.

Antwort
von Beton10, 18

Polizei anrufen wenn die laut sind

Antwort
von larrymann, 38

Polizei wegen Ruhestörung kommen lassen

Kommentar von twinkerbill ,

Machen die denn überhauptwas wenn auch kinder am lärm beteiligt sind?

Antwort
von Lalla5, 31

Beim Vermieter beschweren

Kommentar von twinkerbill ,

Annington interessiert das leider nicht

Antwort
von lolhoch10, 36

Also gesetzlich ist das so gegen kinder oder baby lärm kann man nichts groß tun aber wenn älter nach 22.00 uhr noch laut sind dann ruf die polizei wegen ruhestörung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten